Anzeige

von , über "InternetFlat Paket DSL 16.000" von Vodafone , am um 20:31 Uhr

Nach Umzug nichts als Ärger mit Vodafone

Eigentlich waren wir lange Jahre zufriedene Arcor/Vodafone-Kunden, doch als wir Ende April für den bevorstehenden Umzug, mitte Juli, telefonisch bei Vodafone einen Umzugs-Auftrag bestellten fing der Ärger an!!

Bisher hatten wir nur DSL 2000 und bestellten jetzt DSL 16000 incl TV-Option. Ein redegewandter Mitarbeiter der Vodafone-Kundenbetreuung hat uns dieses Paket empfohlen. So weit, so gut! Eine Auftragsbestätigung haben wir bis heute nicht bekommen!!

Als wir bis etwa 2 Wochen vor dem geplanten Umzug noch immer keine Bestätigung erhalten hatten, riefen wir zum widerholten male beim Kundendienst von Vodafone an! Was ich dort der Kundendienst sagte verschlug mit die Sprache. Lt. Telekom hätten wir an unserem "neuen" Wohnort noch gar keinen Telefonanschluss.

Ich versicherte dem Service Mitarbeiter, das der Telefonanschluss bereits seit 12Wochen in unserem "neuen" Haus fix und fertig war. Nach fünf weiteren Telefonaten an den folgenden Fünf Tagen konnte ich Vodafone schließlich davon überzeugen, dass der Anschluss bereits seit ca. 2 Monaten fertig war. Ein paar Tage vorm Umzug bekamen wir auch eine Nachricht, das an unserem Umzugstag ein Telekom-Techniker zum Einrichten des Anschlusses kommt! Diese kam auch tatsächlich und richtete auch irgend etwas ein!

Einen Tag zuvor hatten wir noch die Hardware, in diesem Fall die Easy-Box, bekommen!! Doch fehlte da nicht etwas?? Richtig die benötigte Hardware für die Vodafone-Option hatten wir bis dato noch nicht bekommen!

Ach und benötigt man bei Vodafone nicht auch einen Freischalt-Code?? Richtig, aber ein Schreiben mit den Zugangsdaten, Anschalttermin ect. Hatten wir auch nicht bekommen!

Wieder den Kundenservice angerufen, und k ine verstand mich! In den nächsten 10-12 Telefonaten erklärte ich immer wieder, das wir DSL 16000 incl. TV-Option bestellt haben und wir auch die entsprechende Hardware benötigen!! Wie gesagt dachte ich nach 10-12 telefonaten wäre der Sachverhalt mit Vodafon geklärt und man schickt mir die Hardware nach. Weit gefehlt nichts geschah! Zwischendurch habe ich mindestens 50 E-Mails geschickt, in jeder Mail habe ich den Sachverhalt erklärt, aber nichts absolut nichts passierte. Zwischendurch riefen mal Service-Mitarbeiter an, diese hatten oder wollten keine Ahnung haben. Jeder versprach das blaue vom Himmel, doch keine tat etwas! UNGLAUBLICH!!

Irgendwann rief wieder jemand an und meinte wir müssen den Auftrag neu anlegen, dann bekäme ich die benötigte Hardware und der Anschluss würde umgestellt und alles ist gut.!!??Gleichzeitig versprach man mir eine Gutschrift über insgesammt 59,90 Euro.

Tatsächlich kam die erforderliche Hardware wie versprochen, doch mehr nicht, keine Zugangsdaten, keine Terminangabe wann umgeschaltet wird, nichts. Wieder etwa 7 Telefonate und unzählige E-Mails, aber niemand konnte oder wollte mir helfen!

Am 25.09.2012 plötzlich war unser Telefonanschluss plötzlich ganz TOD, weder Telefon noch Internet, geschweige denn TV funktionierten! Wieder unzählige Telefonate und E-Mails, "Telekom hat noch nicht umgeschaltet, morgen ab spätestens 14:00 Uhr ist Ihr Anschluss frei!! --- Heute können wir noch nichts machen, wir müssen mindestens 72 Stunden warten!!----Die technische Seite ist jetzt durch, nur die kaufmännische nicht!!"; solche und andere Ausreden bekam ich in den nächsten Wochen zur Antwort.

Zwischenzeitlich hatte ich mal eine Mitarbeiterin dazu bewegen können, mir die Versprochene Gutschrift schriftlich per Post zu schicken. Kam Tatsächlich die Gutschrift, doch was auch noch kam war eine Abbuchung in fast gleicher höhe auf meinem Konto!!?? Ich bin glatt von den Socken über die Unfähigkeit der Vodafone-Mitarbeiter (allerdings sind die so genannten Servicemitarbeiter von Vodafone, meistens angeheuerte Call-Center)!

Ich weis nicht mehr wie oft ich bei Vodafone angerufen habe, aber einen Anschluss wir bestellt habe ich auch heute (5 Monate nach Beauftragung) noch immer nicht!

So setzte ich Vodafone eine letzte Frist! Aber auch diese letzte Frist lies man nutzlos verstreichen! Also schickte ich die Fristlose Kündigung, wegen nicht Erfüllung des Vertrages!! (Natürlich Einschreiben/Rückschein)

Was habe ich von Vodafone bekommen??? Eine Bestätigung über meine Kündigung, allerdings zum Vertragsende im Jahre 2014.

Hallo!!?? Ich soll jetzt einen Anschluss behalten der Tod ist und auch noch für 2 Jahre!!?? Es ist unglaublich selbst auf eine Fristlose Kündigung per Einschreiben Rückschein antwortet Vodafone mit einem Stadart-Schreiben aus der Schublade!!??

In dem Schreiben ist auch noch vermerkt, dass ich die Hardware auf meine Kosten zurücksenden muss, sonst würde man mir diese in Rechnung stellen!!

Seit dem habe ich bereits wieder 5 Telefonate und 3 E-Mails getätigt, aber ob das noch etwas bringt??

Ich möchte mit Vodafone am besten nie wieder etwas zu tun haben! Wenn man anruft spricht man mit einem Computer, wenn man Glück hat, hat man nach etwa 25-30 Minuten einen vollkommen überforderten Call-Center Mitarbeiter an der Strippe, der einen eigentlich nur abwimmeln soll (so ist jedenfalls mein Eindruck), helfen kann dieser jedenfalls nicht! Die Sache Kundenservice bei Vodafone finde ich mehr als unter aller Sau!

Ich habe das hier gepostet in der Hoffnung, dass diese Informationen an die Richtige Stelle gelangen und endlich mal jemand etwas macht, nicht immer nur blablabla......
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Teddy1 (Teddybaer) (User gesperrt) 13.10.2012 um 14:54 Uhr
sehr guter und ausführlicher Bericht, was haben sie denn inzwischen für einen Anschluss? wie haben sie den telefoniert mit einem "toten "Anschluss?
Kommentar von Archer 18.10.2012 um 18:49 Uhr
Lieber Teddybaer, es gibt da etwas, das nennt man Handy, damit kann man auch telefonieren, wenn das Festnetz streikt. Ganz ehrlich, das geht. Und dir Peter, Danke für den Bericht und viel Glück.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken