Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Alice , am um 00:39 Uhr

Abenteuer Providerwechsel

Als langjähriger AOL-Kunde war ich mit meinem Anbieter sehr zufrieden. Dann kam der Wechsel: Übernahme! (ist wohl das passende Wort). Seitdem war es wie beim Lotto. Nur mit viel Glück kam ich ins Netz, um dann immer wieder rauszufliegen. Freundlicher Hinweis: Wenden sie sich an ihren Anbieter oder an Telekom. Anruf bei Telekom. Antwort: Die Leitung ist von AOL gemietet, also soll sich AOL um die Klärung des Problems kümmern. Ich bekäme aber einen Bonus von 100 Euro, wenn ich zu Telekom wechseln würde. Ein Anbieter, der einen so behandelt, ist den Wechsel nicht wert!

Mein Anbieter (AOL) hatte keine brauchbare Lösung. Wenn dann nach vielen vergeblichen Bitten um Hilfe einmal eine Antwort kam, war der Vorschlag umständlich bis zum geht nicht mehr. Zuletzt kündigte ich telefonisch. Die verständnisvolle Dame erklärte mir dann, dass ich für erheblich geringere Kosten bei Alice sogar die Telekomgrundgebühr von über 16 Euro sparen würde, und außerdem sei es einen Versuch wert, da ich ja dann keine mehrjährige Bindung hätte, sondern monatlich aus dem Vertrag raus könnte. Ich habe es gewagt.

Nach etwa drei Wochen Wartezeit schloss ich das Modem und den Splitter selbst an, und konnte tatsächlich über Flatrate telefonieren! Nach einem weiteren Tag kam ich ins Internet, über meine alte AOL-Software, alle Adressen und das Mailkonto waren verfügbar.Gut so. Nur: Seit 13 Tagen komme ich nicht an mein neues Alice Mailkonto ran, da angeblich sich mein E-Mail Account noch im Staus In Bearbeitung befindet. Ein Hotlinefachmann riet mir sogar, mein Betriebssystem neu zu installieren; habe ich wohlweislich nicht getan. Habe gut zwei Stunden Hotline hinter mir, (14Cent pro Minute), am Sonntag sagte mir ein Mitarbeiter von Alice, der Fehler läge jedoch nicht bei mir, sondern an der Alice-Datenbank. Da ich bis heute noch nicht in meine Alicemail einloggen kann, meldete ich über Mail die Störung. Antwort: Innerhalb der nächsten Zehn Tage könnte ich mit einer Antwort rechnen. Wenn das Problem bis dahin nicht gelöst ist, schicke ich den Vorgang an Computerbild.Vielleicht hilft das weiter.

Tharseo
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von hal9 (christoph b.) 12.03.2008 um 01:41 Uhr
neuinstallation-das ist ja DER DAU-TIPP des monats-computerbild?-die werden dir nicht mal antworten-aber laß dich nicht beirren-bei alice dauert alles ein wenig-probier mal 040-237260-kostenlos...
Kommentar von Kasus 12.03.2008 um 09:17 Uhr
telekom: nicht zuständig, da kein kunde, alice ist vertragspartner, computerbild auch nicht zuständig, hilft nur kündigen.
Kommentar von seeteufel40 (Alexander) 12.03.2008 um 19:07 Uhr
Nicht immer gleich kündigen,hatte auch lange Probleme.Schriftliche Beschwerden per E-Mail und Fax helfen.Aber warum nutzt Du nicht Dein AOL EMail-Konto?
Kommentar von Tharseo 17.03.2008 um 23:52 Uhr
Seit heute ist mein eMail accound endlich freigegeben. Die Wartezeit war zwar lang, aber Alice hat ihre Hausaufgaben getan. Dankeschön und hoffentlich nie wieder hotline. Tharseo

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken