Mobil-Speedtest

Durch den Start des Tests stimme ich den Hinweisen zu.
Hinweise anzeigen

Anzeige

5G und LTE – Internet mobil

Die aktuellen Mobilfunk-Technologien LTE (auch 4G genannt) und 5G sind beim Maximaltempo schneller als die meisten DSL-Anschlüsse. Per LTE sind je nach Tarif und Netzausbau 200 bis 500 Megabit pro Sekunde (Mbps) drin, per 5G sogar bis zu 1000 Mbps. Zum Vergleich: DSL schafft lediglich bis zu 250 Mbps. In der Realität sind die Geschwindigkeiten allerdings deutlich niedriger: DSL erreichte im COMPUTER BILD-Speedtest 2021 im Durchschnitt 65 Mbps, LTE lag mit 55 Mbps etwas darunter und 5G mit 157 Mbps wiederum deutlich über dem DSL-Tempo.

Wie schnell ist Ihre eigene Mobilfunkverbindung? Das misst der Speedtest im Handumdrehen. Dabei werden unterschiedlich große Datenpakete zum Speedtest-Server gesendet und vom Server geladen. Je schneller die Verbindung, desto mehr Daten müssen übertragen werden, damit die Messung genau ist. Eine ausreichend große Internet-Flatrate ist also Voraussetzung. Wichtig: Vor der Messung sollten Sie darauf achten, dass keine WLAN-Verbindung besteht (gegebenenfalls WLAN für die Messung ausschalten). Wiederholen Sie die Messung zur Sicherheit mehrmals zu unterschiedlichen Tageszeiten. Tipp: Für eine komfortable Messung des Internettempos direkt am Smartphone empfiehlt sich die Speedtest-App von COMPUTER BILD (www.cobi.de/go/netztest/). Diese nutzt dieselbe Server-Architektur wie der Speedtest von Wieistmeineip.de.

*) Die mit einem Stern gekennzeichneten Geschwindigkeiten sind nicht mehr Bestandteil des aktuellen Angebotes des ausgewählten Providers (Stand: 10/2022). Da es aber noch Bestandsverträge gibt, bei denen diese "alten" Geschwindigkeiten verwendet werden, sind sie in der Liste mit aufgeführt und Sie können sie auswählen, wenn Sie einen solchen Vertrag mit dem Provider haben. Sollte in der Liste noch eine Geschwindigkeit oder sogar ein Provider fehlen, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen.