Anzeige

von , über "DSL 16000 Deluxe" von Alice , am um 14:48 Uhr

ALICE DSL - unfassbare Dreistigkeit!!!

Nachdem die Telekom bereits seit Jahren sagt das es bei mir kein DSL gibt, wand ich mich Ende Juli an Alice. Überraschende Weise meinten sie an der Hotlinde, dass bei mir sehr wohl DSL vorhanden ist, da Alice die Leitungen zum 1. August kaufen würde. Ich war super happy und habe auch gleich bestellt DSL 16000 inklusive ISDN sollte es werden. Schaltungstermin war der 20. August 2007.

Nachdem es noch ein förmliches Problem mit der Übernahme der Rufnummern gab wurde der Termin dann etwas nach hinten verschoben, laut Internetabfrage auf den 21. August laut Telefonabfrage auf Mitte September.

Nachdem nun der 21 August rangerückt war wurde plötzlich im Internet der Schaltungstermin auf den 30. August geändert und die Hotline meinte Ende September. Langsam wurde die ganze Sache etwas seltsam.

Ich hatte Ende Juli eine Eingangsbestätigung schriftlich erhalten auf der stand, dass ich eine Woche vor der Schaltung noch einmal schriftlich informiert werden.

Nachdem die am 28. August immer noch nichts geschehen war rief ich bei der, zu allem Übel auch noch kostenpflichtigen, Hotline an und erfohr, dass alles soweit im Gang ist und morgen die Hardware eintreffen müsste.

Nächster Tag - Post war durch, nix da, na toll.
Also bei Alice angerufen, plötzlich wurde mir gesagt das die Hardware noch garnicht unterwegs sei...und das noch die Rückmeldung der Telekom, zur Schaltung der Leitung fehlen würde, etwas seltsam, weil ja die Leitung eigentlich wie gesagt am 1. August gekauft wurde und sie meiner Meinung nach, seit Ende Juli bis Ende August auch genug Zeit haben, dies zu erledigen. Nagut ich sollte einfach noch ein paar Tage warten, das würde auf keinen Fall mehr lange dauern.

Heute Nachmittag schaute ich dann nochmal in die Internetabfrage zum Auftragsstatus wo ich die Meldung bekamen, das noch wichtige Infos zur Bearbeitung des Auftrages fehlen und ich doch bitte anrufen sollen. Also tat ich dies.

Nach ewigen warten, sagt uns dann der Mann. "Oh das tut uns Leid, aber an ihrem Anschluss ist gar kein DSL verfügbar!"

Ich brodelte innerlich und diskutierte mit dem Mann, welche Frechheit das denn sei uns zu erzählen es würde gehen um die Kunden zu locken und dann nach über einem Monat zu sagen es geht nicht, doch der Mann redete nicht weiter mit mir und meinte dann nur "was wollen Sie jetzt eigentlich von mir hören, ich hab den Auftrag nicht bearbeitet"

Prima Sache, diese Dreistigkeit zu behaupten, die Leitungen währen von der Telekom abgekauft um dann zu sagen es geht nicht ist echt unfassbar...


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von jennyannev (jennyannev) 30.08.2007 um 15:54 Uhr
Auch hier sollte es so sein: Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten :0)

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken