Anzeige

von , über "DSL 4000 Light Flatrate" von Alice , am um 09:54 Uhr

Alice - eine Frau mit Tücken

Bestellung: Sehr gut - Einfach und pünktlich über das Internet. Hardware war rechtzeitig da, gewünschter Einschalttermin wurde auch eingehalten.

Verfügbarkeit: Gut - 1 Netzausfall in 4 Monaten. Prompte Behebung seitens Alice innerhalb weniger Stunden. Mir wurde sogar per Handyanruf mitgeteilt, dass die Verbindung wieder funktionierte.

Geschwindigkeit Download: Sehr gut. Wenn ich nicht gerade von einen überlasteten Server in Übersee downloade, immer 430 oder mehr kB/sec. Konstante Übertragungsgeschwindigkeit, so gut wie keine Einbrüche.

Geschwindigkeit Upload: Befriedigend. Laut dieser Webseite ca. 46 kB, in der Praxis jedoch meist eher um 23 kB/sec., für mich jedoch ausreichend.

Kundenservice: Sehr gut (s.o)

Preis/Leistung: Gut. Habe nur DSL, kein Telefon. 30 Euro/Monat das ist alles. Sehr schön: Einem wird kein ISDN aufgeschwatzt. Wenn ich doch noch mal Festnetz brauche, kriege ich einen analogen Anschluß für 3 Euro/Monat dazu. Günstiger Preis, ohne sich dabei für 12 oder 24 Monate auf einen Anbieter festnageln zu müssen, etwas vergleichbares habe ich nicht gesehen, und ich habe massiv verglichen.

Achtung: Im Gegensatz zu anderen bucht Alice im VORAUS ab. Das bedeutet, im ersten Monat wird die doppelte Flat fällig. Wer das nicht weiß, der wird sich bei der ersten Abbuchung die Augen reiben. Dafür wird nach Beendigung des letzten Monats nichts mehr abgebucht. Hat also seine Richtigkeit, steht auch in den AGB, ist halt ungewöhnlich.

Tücke 1: Die Software taugt nicht viel. Obwohl ich gerade im Netz bin, bescheinigt mir der Einrichtungsassistent einen Fehler in der DSL Einrichtung. Der Verbindungsassistent behauptet, ich wäre nur mit 2 MBit verbunden (stimmt aber nicht). Ich wähle mich inzwischen mit Windows Boardmitteln ein. Geht einfacher. Im Handbuch auf CD wird klar und einfach erklärt, wie man das einrichtet.

Tücke 3: Obwohl ich DEN 08/15 Realtek Ethernet-Chip RTL 8139 besitze, kommuniziert Alice aus unerfindlichen Gründen nicht direkt über diesen Ethernet-Chip sondern über einen "ProDyne DSL-Adapter" (vermutlich Software-Adapter) mit dem Rechner.

Nach einer Neuinstallation von Windows aufgrund technischer Schwierigkeiten war dieser Adapter (natürlich) verschwunden. Die Alice Installationssoftware installierte den Adapter jedoch nicht neu, deswegen keine Verbindung ins Netz.

Laut Installationslog wurde der DSL-Adapter aber installiert, weil der Realtek-Chip als unbekannt (!!! - wir reden von einem Allerwelts-Chip, wohlgemerkt) klassifiziert wurde. In der Systemsteuerung jedoch keine Spur von dem Teil. Nach mehreren Versuchen gelang es mir, den DSL-Adapter manuell nachzuinstallieren, seitdem läuft es wieder. Wäre ich PC-Technisch komplett unbewandert gewesen, hätte ich vermutlich graue Haare gekriegt. Wäre eine tolle Gelegenheit gewesen, den Störungsdienst nochmal zu testen.

Tücke 4: Die Hotline. Neben der kostenpflichtigen Hotline (Technische Hilfe) gibt es eine kostenlose für technische Störungen. Das weiss nicht unbedingt jeder und fällt erstmal aus den Latschen, wenn er die Kosten für die Hotline sieht. Mein Tipp: Erst mal den Störungsdienst anrufen und behaupten, Alice sei Schuld. Ein Fall wie unter Tücke 3 beschrieben fällt sicher auch darunter, ist ja nicht meine Schuld, wenn die Software so einen Adapter einfach nicht installiert.

Fazit: Für mich ist Alice trotzdem eine gute Wahl, vor allem wegen des Preises, dem Wegfall des T-Kom Anschlusses (der bei vielen anderen Anbietern Pflicht ist und auf den ach so günstigen Preis draufgerechnet werden muss), und der praktisch nicht vorhandenen Mindestlaufzeit (lediglich 4 Wochen im Vergleich mit 12 oder gar 24 Monaten).
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 44 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken