Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 22:59 Uhr

Alice ist gut , günstig und empfehlenswert

Liebe Fangemeinde,

am 07.01.2008 war es nun soweit und wir wechselten von Arcor zu Alice.

Bei Arcor hatten wir einen ISDN und einen DSL 6000 Anschluss und uns reizten bei Alice die günstigen Preise ohne Mindestvertragslaufzeit und einer hier vor Ort verfügbaren Bandbreite von DSL 16000 (mehr als doppelt so viel wie bei Arcor zu einem wesentlich günstigeren Preis).

Also entschieden wir uns für Alice und wurden am 07.01.2008 geschaltet. Da die Arcor DSL Starterbox (Starterkit) nicht für Arcor vorkonfiguriert ist (haben uns bei einem Arcor Techniker kundig gemacht), nutzen wir die Box für unseren Alice Anschluss als NTBA, Splitter sowie Analog/ISDN Wandler. Zudem benutzen wir unsere AVM Fritz!Box WLAN 7170 weiter, da wir zwei Computer (davon einen Laptop) per WLAN angeschlossen haben. Benutzt bitte nicht die mitrgelieferte, geliehene Hardware von ALice, wenn ihr einen Router oder besser noch WLAN fähigen Router (über den mehrere Computer gleichzeitig surfen können), habt.

Die Umschaltung mit Portierung unserer drei Rufnummern (MSN)funktionierte problemlos und so konnten wir, ohne irgend etwas umschalten zu müssen, mit der Arcor Box und der Fritz!Box als Router telefonieren und ins Internet gehen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass wir einen vollen ISDN Anschluss nach EU Standard in Aachen zugeteilt bekommen haben und nicht, wie manchen bei Alice vielleicht geschehen, einen VOIP Zugang mit zwei Telefonleitungen via DSL. Somit tangiert das gleichzeitige Telefonieren unsere DSL Geschwindigkeit nicht, desweiteren bietet ISDN eine besseren Klang beim Telefonieren als die analoge oder auch die VOIP Technik.

Ein paar Stunden, nachdem wir geschaltet waren, fiel uns auf, das unserer ISDN Anschluss falsch vermittelte. Entweder existierte die angewählte Rufnummer nicht, oder wir wurden falsch verbunden. In Ausnahmefällen konnten wir die angewählten Teilnehmer auch erreichen. LAnge REde, kurzer Sinn. Wir meldeten dieses Problem der Alice Hotline und ein Techniker kümmerte sich über mehrere Tage um diese Angelegenheit, bis er feststellte, das es weder an dem Anschluss, noch der Technik, somit also nciht an Alice, lag. Es stellte sich heraus, das die Flashzeit zum Anwählen der Rufnummern im Telefon von 250 ms auf 300 ms umgestellt werden musste, denn eine kürzere Flashzeit mag ISDN von Alice nicht. Seitdem funktioniert ISDN tadellos und zuverlässig.

Nun zur richtigen Einstellung unseres DSL Anschlusses. Wie gesagt, in Aachen wären an unserem Standort theoretisch bis zu 16000 kb/s bei DSL möglich. Die Entfernung zur Vermittlungsstelle liegt bei 750 m. In der Vergangenheit stellte ich bei mehreren Providern unterschiedliches fest: bei einem auf einen T-Com aufgesattelten Freenet 16000er DSL Anschluss bekamen wir immer stabile 13000 kb/s. Mit dieser Geschwindigkeit waren wir immer zufrieden. Nach dem Wechsel zu Arcor haben wir bei einer 16000er Leitung ziemlich schwankende 8000 bis 13500 kb/s bekommen, zu wenig für einen bezahlten und georderten 16000er Anschluss, so dachten wir, und haben uns somit bei Arcor auf DSL 6000 runtersetzen lassen und bekamen hammerstabile gedrosselte 6900 kb/s.

Bei Alice mit bis zu 16000 kb/s sollten es also wieder mindestens 13000 kb/s, ähnlich wie bei Freenet sein. Was uns direkt auffiel, war, das wir nur 11000 kb/s erreichten, zu wenig, so wie wir dachten. Ein Anruf bei Alice und schon waren wir mit einem Techniker verbunden. Der meinte, er könne uns von 16000 auch auf 18000 schalten. Vielleicht würden wir dann schneller, die Verbindung jedoch auch instabiler. Wir sagten, das wir das wollten und wurden auf 18000 geschaltet. Merkwürdigerweise synchronisierte unser Router weiterhin nur knapp 16000 kb/s, so dass wir schon dachten, das nicht mehr aus der Leitung zu holen wäre, jetzt jedoch der Nachteil: Die VErbindung stürzte nicht ab, sie ging jedoch bis auf unter DSL 2000 in die Knie. Nachdem wir wieder die Technik von ALice angerufen haben, führten der Techniker von Alice und wir mit verschiedenen DSL Geschwindigkeiten, die dieser einstellte, mehrere Speed-MEssungen durch. Wir einigten uns dann auf DSL 14000 bei unserer Leitung. Lange Rede, kurzer Sinn. Unter DSL 12000 stürzen wir seitdem nicht mehr ab und obwohl wir auf 14000 gedrosselt wurden, hat er bei einer Speedmessung sogar knapp über 15000 kb/s erreicht. Klasse, nicht ? Somit liegen wir bei durchschnittlich mehr als hammerstabilen 13000-14000 kb/s.

Fazit: Alice ist gut, günstig und in jedem Falle empfehlenswert. Wenn ihr Probleme mit Eurem DSL Speed habt, ruft die Hotline an, lass Euch mit einem Techniker verbinden und die optimale DSL Geschwindigkeit austesten und darauf einstellen. Pingzeit bei DSL 14000 ist bei uns bei durchschnittlich knapp 20-24 ms.

Wir bleiben bei Alice, der schönsten Internetverbindung Deutschlands !

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 34 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 14.01.2008 um 02:12 Uhr
Dieser Bericht klingt zu professional, so das man glauben kann, das sind Mitarbeiter die ihren Bericht mit allem gut bezeichnen
Kommentar von Altermann (Altermann) 14.01.2008 um 05:07 Uhr
Schon erstaunlich,wenn einer zufrieden ist , sich artikulieren kannn und etwas auskennt,wird er gleich als Mitarbeiter abgestempelt.
Kommentar von JZy 14.01.2008 um 18:11 Uhr
hey boulevard, Du arbeitest wohl auf jeden fall bei alice, oder (sry) bist einfach zuu dumm es einzesehen, dass alice nicht bei jedem 100 prozent bringt, eigentlich bei wenigen... also bitte halt dich
Kommentar von Perry-Rhodan 15.01.2008 um 08:45 Uhr
Gratuliere zu mir sagte man, bei der ALICE hotline man kann die Starterbox von ARCOR net umprogramieren usw bei mir war es ein reinfall

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken