Anzeige

von , über "DSL 4.000" von Alice , am um 18:54 Uhr

alice steckt immer noch in den kinderschuhen

ich war bis juni aol mitglied.bin umgezogen in dem gleichen aufgang.habe mich von aol umschreiben lassen.ein monat kein
internetbanking (erhöhte überweisungskosten).eines tages vor zuschalttermin ein packet,nichts mit versprochenen W-lan
router,ohne hinweis oder entschuldigung (friß vogel oder stirb).ich habe mir eine D-lan verbindung übers lichtnetz in
mein arbeitszimmer gebaut(100EU).die werbung nahm den mund zu voll.alice sind die W-lan router ausgegangen.das erfährt man über die hotline.schalttermin wurde auch nicht eingehalten.manchmal hat man auch einen kompitenten mitarbeiter am rohr.statt 4000kb/s nur 2000.wann hauen die alice anwälte der telekomm auf die finger.alice ist geschäftskunde der telekomm (T-DSL)und hat die rechte ihrer kunden zu wahren.wer vom schaltknoten der T-Comm 2km entfernt ist,hat so ein hohe dämpfung,daß nur noch 2000kb/s
herauskommen.es können auch einstellungen vorgenommen werden!alice muß das bei seinem geschäftspartner abfordern.der alicekunde ist bei der T-comm nicht existent für beschwerden.1&1 erläß wenigstens preisnachlaß für die fehlen KBs.Alice! es ist noch viel zu tuen um auf den spitzenplatz zu kommen.packen wir es an.zufriedene kunden,das ist das geschäftsprinziep eines hanseatischen kaufmanns.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 26.08.2007 um 02:23 Uhr
Jo-Kloster-Mach dich auch mal Schlau und schreibe nicht so Schwachsinnig.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken