Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Alice , am um 01:10 Uhr

Bisher alles reibungslos und kein Grund zur Kritik.

Ich bin vor etwa 1,5 Jahren nach sehr schlechten Erfahrungen mit 1&1 zu Alice gewechselt. Glücklicherweise konnte ich zwei Mitbewohner unseres Hauses sowie einige Freunde vom Wechsel zu 1&1 abraten. Aufgrund meiner negativen Rezension zu 1&1 hier auch mal was Positives über Internetprovider: Probleme werden unverzüglich gelöst!!!

Die 24h Unterbrechung (wie bei den meisten Providern) dauert zwar 5min, dafür kann deren Zeitpunkt selbst gewählt werden (einmaliger Routerreset zur gewünschten Zeit). Von meiner 16k Leitung wurden mir 12k zugesichert. Wie bei allen anderen Providern mit einer 16k-Leitung natürlich zunächst nur 6k verfügbar, nach einem kurzen Telefonat jedoch sofortige Freischaltung der zugesicherten 12k, die bis heute ausnahmslos verfügbar waren bzw. sind (Stadtgebiet einer Großstadt).

Kurzzeitig plötzliche Probleme mit dem Festnetztelefon (Alice-Comfort ISDN). Anruf bei Alice, Standard-Fragen beantwortet und um Problemlösung bemüht. Nach kurzem Gespräch wurde meine Mobilnummer notiert und mir ein Rückruf durch einen Techniker angekündigt. 15min später erfolgte dieser Anruf: Freundliche Erklärung des Problems, das bei ISDN wohl recht häufig aufzutreten scheint und durch willkürliche Änderungen an ISDN-Telefoneinstellungen hervorgerufen wird und auch nur durch Änderungen am Telefon selbst wieder zu lösen sind. Kompetente Einweisung in den Sachverhalt und Hilfestellung bei der Lösung... bis heute klappt daher alles wunderbar. Kurzzeitige Beantragung von Alice Smartdisk (Online Speicher), fristgerechte Kündigung durch einen einfachen Telefonanruf bei der kostenlosen Hotline mit anschließender Bestätigung über die Kündigung per email.

Kundengerechter gehts nicht. Kann Alice nur empfehlen, danke Vanessa!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 19.12.2011 um 16:19 Uhr
Ohne das Nachtreten wg. 1&1 wäre das OK. Wie schrieb oligo zu Deinem 1&1 Bericht vom 18.04. ganz richtig: "Inhaltlich zeugt er von Naivität und selbstverschuldeten, frustbedingten Rachegefühlen."

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken