Anzeige

von , über "DSL 4000 Fun Flatrate" von Alice , am um 22:08 Uhr

die qualität nimmt stetig ab

Ich bin nun seit über einem Jahr bei Hansenet. Und habe schon einigen Stress damit gehabt. Zuerst hatte ich den Deluxe Tarif. Die Geschwindigkeit lag bei ca. 2000-3000 kb/s, obwohl 16.000 angegeben waren und ich für diese Geschwindigkeit auch mehr bezahlen musste. Ein Mitarbeiter von Alice wies mich dann darauf hin, dass im Vertrag ja nur stehe "bis zu 16.000kb/s" und ich keinen Anspruch darauf hätte die volle Bandbreite auch zu bekommen. Ausserdem müsste ich mir die Bandbreite mit den Kunden teilen, die das damals neu eingeführte Angebot des TV over IP nutzen würden. Die brauchten halt mehr. Also habe ich dieses Angebot quersubventioniert. Fand ich schon sehr unverschämt. Ich habe darauf hin einen Produktwechsel zu AliceFunFlat vorgenommen und habe das auch heute noch. Die Geschwindigkeit ist meistens in Ordnung. Nur beim Telefonieren gibt es häufig Probleme. Ganz häufig ist ein deutliches Echo zu hören, sodaß längere Telefonate sehr anstrengend sind. Außerdem gelingt es häufig erst beim dritten Versuch, eine andere Nummer zu erreichen. Man hört sekundenlang, wie der Anruf durchgestellt wird und dann kommt entweder nur Rauschen oder ein Besetztzeichen, obwohl mir vom Gegenüber danach bestätigt wurde, dass nicht besetzt gewesen sein kann. Beim dritten Mal wählen steht dann die Verbindung meistens. Ein weiterer Mangel ist, dass ich jemanden anrufe, die Person auch hören kann, diese mich aber nicht hört. Oder umgekehrt. Die mittlerweile kostenpflichtige Hotline konnte mir bei der Lösung der genannten Probleme nicht helfen. Jedesmal war ein anderer Mitarbeiter am Apparat, der keine Ahnung hatte, wie der Stand der Dinge ist. Überhaupt war für mich ein Grund zu Hnasenet zu gehen, dass es eine kostenfreie Hotline gab. Diese wurde abgeschafft und man zahlt nun 14ct/min und das auch für die verdammt langen Warteschleifen. Unverschämt. Die meisten Gespräche führe ich wegen der technischen Probleme von Hansenet. Das ist nochmal ein saftiger Aufschlag auf die Monatsrechnung, der da zusammen kommt.
Noch ein interessantes Detail ist, dass Kunden seit Ende letzten Jahres mehrere Email-Adressen und eine eigene Homepage dazu bekommen. Auf meine Anfrage im Januar, wann ich als Altkunde auch in diesen Genuß käme, antwortete man mir, "im April". Es geschah nichts. Ich rief noch einmal an und wurde auf unbestimmte Zeit vertröstet. Die Krönung ist nun, dass Neukunden jetzt auch noch 5 Euro weniger bezahlen als die alten und diese keine neuen Konditionen bekommen.
Mir reicht es jetzt endgültig und ich bin dabei, mich nach einem anderen Anbieter umzusehen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken