Anzeige

von , über "DSL 4000 Light Flatrate" von Alice , am um 10:43 Uhr

DSL und Cable


Ich habe bis jetzt drei Internet Anbieter gehabt und bin außer vor ca.7 Jahren mit T-Com DSL durchweg mit meinen Anbietern positiv überrascht.

Wegen der kurzen Vertragsbindungsdauer habe ich mich aktuell für Alice entschieden und bereue es nicht im Geringsten. Als "Normalo" brauche ich eben keine 12 Mbit Download Leitung und habe mich daher für die "klassische-4 Mbit-Leitung" und eine Telefonleitung (2 Euro mehr) entschieden.

Ich habe telefonisch geordert eine Auftragsbestätigung sowie einige Details wie Telefonnummer, Anmeldung etc. per Post und Email erhalten. Das DSL Modem war 2 Wochen vorher da.
Der Schalttermin wurde durch mich verschoben und im Kunden-Bereich Online war der neue vermerkt, wobei ich dann fälschlicher Weise per SMS informiert wurde, dass der alte Termin dann doch noch aktuell wäre. Daraufhin rief ich bei der 01805- Nummer an, da ich lieber Gewißheit habe als 40 Cent zu sparen. Es stellte sich heraus, dass es an einem Systemfehler lag und alles korrekt vermerkt war u.a auch die Anwerbung durch einen Freund.

Der Aufschalttermin erfolgte nach Verkabelung durch einen Telecom-Mitarbeiter exakt zum vereinbarten Zeitpunkt. Ich habe dem Mitarbeiter dabei unter die Finger geschaut. Die Verkabelung war korrekt durchgeführt, lose Kabel von anderen Hausbewohnern wurden gestützt und weggelegt um Interferenzen oder Kurzschlüsse etc. zu verhindern. Die Wohnungs-Telefondose wurde ebenfalls durch eine andere ersetzt, deren Signal gemessen werden konnte. Innen sind 2 Widerstände verbaut im Gegensatz zur Alten. Daher läuft alles technisch perfekt.

Die Speedtests und Pingtests sind immer positiv (++), wenn gleich ich vom Upstream sehr überrascht bin. Er liegt zwar positiv (++) aber immer unter 200 kbit/s. Mein letzter Anbieter iesy.de hatte da Werte von 800-900 kbit/s bei einer 6 Mbit Leitung erreicht. Mir ist wegen der ständigen VOIP Benutzung der Upload wichtiger als der Download.

Zwei Punkte muß ich dennoch bemängeln. Zum einen ist es die kostenpflichtige telefonische Erreichbarkeit (01805) nach Vertragsabschluss und die telefonische technische Unterstützung. Den Zugang habe ich durch mein WLAN Router so festgelegt, dass er mich automatisch verbindet. Die Einwahlsoftware ist nicht zu empfehlen und unnütz. Eine Einwahlverbindung selbst herzustellen geht da schneller. Den telef. Tip des Alice Techikers, mein Gigabit-Lan auf eine 10 MB runterzudrosseln, kann ich immer noch nicht verstehen. Die Verbindungsprobleme ins Netz habe ich nach einigen Überlegungen durch den Techniker selber gelöst.

Fazit: Solide Leistung ohne Probleme oder Ausfälle. Allerdings finde ich, dass Alice auch Vertragskunden eine kostenlosen Rufnummer bereitstellen sollte. Daher mein Abzug beim Kundenservice.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 8 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken