Anzeige

von , über "DSL 4000 Light Flatrate" von Alice , am um 17:22 Uhr

Eine einzige Lüge

Alice-DSL ist für mich ein Synonym für "Lügen" und "leere Versprechungen".
Die versprochene "Aufbohrung" der Bandbreite von 4 auf 16 MBit/s bis zum Ende des Jahres ist in meinen Augen nichts als ein Marketing-Witz gewesen. Ich bin seit längerem Bestandskunde (und, nebenbei gesagt, weder mit der gebotenen Leistung noch mit dem miserablen Kunden"service" - so will ich das mal nennen, obwohl "Service" alles andere als passend ist - zufrieden) und kann daher nicht für Neukunden (ab Mitte Oktober) sprechen. Ich habe momentan eine 4 MBit/s Leitung. Mein Wohngebiet ist DSL-technisch sehr gut erschlossen und ich weiß von meinem Vormieter, dass seine damalige 16 MBit/s-Leitung immer mindestens 10 MBit/s down und 1 MBit/s up hergegeben hat, konstant.
Nun schaue ich gestern in meine Alice-Lounge und muss feststellen, dass die versprochene Bandbreitenerhöhung bei meinem Anschluss anscheinend bereits vollzogen worden ist:
"Sie profitieren bereits von unserer Aktion Take-It-Easy und erhalten ganz automatisch die an Ihrem Anschluss maximal verfügbare Bandbreite."
Ich musste mich sehr beherrschen, nicht umgehend eine "unweihnachtliche" Email zu schicken, denn mehr als 4 MBit/s down (ca. 470 kB/s) und 280 kBit/s up (ca. 35 kB/s) bekomme ich nach wie vor nicht!
(Ich habe bereits das Modem neugestartet, das Modem resettet etc. Mehr kann man doch nicht tun, um eventuelle technische Ursachen auszuschließen?! Und auch wenn es durch irgendeinen Zufall an meinm Anschluss nur noch maximal 4 MBit/s down geben sollte, eine spürbare Erhöhung der Uploadrate sollte allemal zu erkennen sein. Doch ich verzeichne nicht ein einziges kB mehr an Uploadgeschwindigkeit.)

Fazit: Für wie dumm hält Alice-DSL ihre Kunden eigentlich? Und wie dreist muss man sein, dem Kunden solch eine Lüge aufzutischen, ohne auch nur einen einzigen Finger gerührt zu haben?
Wartet Alice-DSL gar darauf, dass sich erzürnte Kunden bei ihnen diesbezüglich melden und erst dann wird etwas an dem Anschluss bemacht? Die Kunden, die sich nicht melden, haben ihrer Meinung anscheinend kein Bedarf an mehr Bandbreite und können so ruhig ignoriert werden... oder wie man darf das verstehen? oO

Alice-DSL... ein Witz, ein wirklich schlechter Witz!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 26.12.2007 um 18:16 Uhr
Nur das Modem resetten,mehr kann man nicht tun?Mann,du hast doch O Ahnung,geh mal ins Forum,ziehe dir die Berichte von Jason rein und danach wird es auch bei dir funktionieren.
Kommentar von Gabi 29.12.2007 um 16:02 Uhr
Ich habe seit der Umstellung auf DSL 16000 beim Speedtest sogar Geschwindigkeiten, die dem Anschlußtyp "Breitband" entsprechen und die Geschwindigkeit ist auch durchgängig vorhanden.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken