Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Alice , am um 23:38 Uhr

Entzaubert

Was als Hansenet einst mit eigenem Netz und viel Pioniergeist der ex-Staats-Telekom zeigte, wo der HAmmer hängt, hat sich jetzt wohl endgültig dem niedrigen Service-Niveau der Branche angepasst. Unmöglicher Umgang mit Bestandskunden, extrem schlechtes Pries-/Leistungsverhältnis, wenn man nicht den Tarif wechselt. Genau das bekommen die Experten aber nicht gebacken. Oder ist das vielleicht Absicht ? Ein Trauerspiel. Ich bin weg.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 18.05.2008 um 03:23 Uhr
Je größer die alle werden,umso schlechter werden sie.Ab einem bestimmten Punkt ist die Leit.Kapazität erreicht,dann wird gedrosselt damit man-etwas-noch bekommt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken