Anzeige

von , über "DSL 4000 Fun Flatrate" von Alice , am um 10:38 Uhr

Erfahrung nach 9 Monaten Alice

Wie aus meinem Bericht Anfang Juni zu erkennen ist, war ich Anfangs sehr unzufrieden. Leitungsumschluss, Telefonverbindung und Lösungen der Hotline. Was mir damals schon klar war, hat sich auch im nachhinein bewahrheitet, die Hotline ist nur eine Hotline, welche nach Schema F eine Tabelle abarbeitet. Mehr sollte man von dieser, aber auch anderen Providern nicht verlangen. Irgendwann entschloss ich mich dann nur über den Email Verkehr mit Alice zu kommunizieren. Auch wenn ich manchmal 7 Tage warten musste, aber es war aus heutiger Sicht die bessere Lösung. Ich wurde mehrfach von den verschiedenen Techniker angerufen und immer wieder wurden neue Einstellungen am Sphairon Modem getestet. Mir platzte schon ab und zu der Kragen, aber ich hatte einen günstigen Provider und nur eine 1 monatige Kündigungsfrist. So machte ich mit dem Schriftverkehr weiter. Auch zwei Termine von Telekom, die durch Alice beauftragt wurden, sind von der T-Com versäumt worden. Schade nur das sich ALICE da nicht aktiver gegen das verhalten der T-Com aggiert. Aber nach ca. 4 Monaten bekam ich einen Anruf von einem Alice Techniker. Dieser bemerkte, daß das Sphairon Modem komplett fehlerhaft eingestellt war. Sphairon Einstellungen werden alleine von Alice Technikern per Fernwartung durchgeführt. Dieser Techniker führte mit mir einen Kaltstart an dem Modem durch und hat eine aktuelle Software per Fernwartung installiert. Seitdem habe ich keine Echos mehr. Telefonabbrüche sind nur sehr selten. Auch die ISDN Merkmale sind jetzt vorhanden. Über die Geschwindigkeit im Internet möchte ich mich nicht auslassen, den die ist von mehreren Faktoren abhängig. Auch wenn ich nur 1.5 km vom Knotenpunkt entfernt bin, habe ich 4500 k/bit. Würde auch gerne 16.000 k/bit haben, aber dafür kann ich Alice nicht die Schuld geben. Meine Leitung hat eine sehr hohe Dämpfung und das liegt an T-Com. Ach ja, wenn jemand glaubt, andere Provider sind besser, dann würde ich mal dort die Berichte lesen.
Ja die Störungsannahme kostet Geld, früher war diese kostenlos. Aber andere sind teurer (1&1 und man wartet sehr sehr lange)
Dann denkt daran, es gibt keine lange Vertragsbindung. Und zum Schluss, ich bin kein Alice Mitarbeiter. Ich war früher beit T-Com, dann bei 1&1 ( die sind zum davonlaufen)und wäre beinahe zu ARCOR gegangen. Heute bereue ich nicht, das ich bei Alice geblieben bin. Wie gesagt, bei schwierigen Problemen per Email oder Fax/Brief nach Hamburg. Kleinere Probleme sind meist durch einem Reset am Sphairon selbst zu beheben.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
7 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken