Anzeige

von , am um 12:13 Uhr

Geht Service noch schlechter?

Einen Vertragsabschluss mit diesem Unternehmen kann ich niemandem empfehlen.
ALICE bietet im besten Fall schlechten Service, wenn man das Wort Service denn überhaupt in diesem Zusammenhang nutzen kann.
Bereits vor Vertragsabschluss wurde ich von diversen Bekannten gewarnt und tatsächlich gab es dann auch bereits bei der Lieferung der bestellten Leistungen und Geräte Probleme. Bedingt durch einen Wohnortwechsel habe ich meinen Vertrag mit ALICE gekündigt, und ich schildere hier nur die Probleme, die es nach der Kündigung gab:
Ich wurde per Brief aufgefordert, die zur Verfügung gestellten technischen Geräte bis zu einem bestimmten Datum an ALICE zurückzusenden. Jedoch erreichte mich der Brief erst nach diesem Datum und ich hatte die Geräte ohnehin schon verschickt.
In einer fehlerhaften Rechnung wurden mir Kosten für die Hardware dann jedoch trotzdem in Rechnung gestellt, obwohl mir 2 Wochen vor Rechnungsstellung schriftlich zugesagt worden war, dass das in diesem Fall nicht passieren würde. Selbstverständlich habe ich sofort nach Abbuchung des Betrags Kontakt mit ALICE aufgenommen und um Korrektur und Rückzahlung gebeten.

Die Bearbeitung der Rückzahlung zieht sich nun bereits seit mehr als 5 Wochen hin.
Dabei wurde ich bereits mehrfach aufgefordert, den Rücksendebeleg einzureichen, obwohl mir der Empfang bereits mehrfach bestätigt wurde.
Ich wurde aufgefordert, die kostenpflichtige Hotline anzurufen. Als ich das ablehnte, wurde mir vorgeschlagen, auf ein "Premium-Paket" umzusteigen, da sei die Hotline kostenfrei. Allerdings ist das nicht möglich, denn ich habe meinen Vertrag ja bereits vor Monaten gekündigt.
Ich wurde regelmäßig daraufhingewiesen, mein Vorgang sei nun an die Fachabteilung weitergeleitet und befindet sich in Bearbeitung... seit >5 Wochen?
Meine Mails werden offenbar nur unvollständig gelesen, sodass meine Fragen konsequent NICHT beantwortet werden, sondern ich nur Floskeln oder nutzlose Hinweise/Aufforderungen (s.o.) als Antwort bekomme. Auch ist offensichtlich, dass die Leute, die meine Mails beantworten, nicht wirklich den Fall kennen, denn sonst würden Sie vermutlich nicht heute den Eingang des Einlieferungsbelegs bestätigen und morgen zum Übersenden des Einlieferungsbelegs auffordern (ist tatsächlich mehrfach so vorgekommen) bzw. mir einen Wechsel zum "Premium-Paket" vorschlagen.

Für mich gibt es nun 2 Möglichkeiten, das Vorgehen zu beurteilen.
Entweder ALICE hat die Vorgänge nicht im Griff und bietet einen schlechten Service, weil sie es tatsächlich nicht besser können. Oder das Vorgehen hat Konzept und mit "meinem" Geld wird in der Zwischenzeit gearbeitet.
Das Ergebnis bleibt jedoch das Gleiche: Einen Vertragsabschluss mit diesem Unternehmen kann ich niemandem empfehlen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Archer 18.11.2010 um 15:23 Uhr
Das mit dem Modem ist tatsächlich so üblich bei denen...Einfach die falsche Abbuchung stornieren, Beleg per Einschreiben schicken und Ruhe ist.
Kommentar von jipson 18.11.2010 um 18:01 Uhr
Im meinen Familienkreis haben mehrere Alice und sind sehr zufrieden!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken