Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Alice , am um 17:07 Uhr

Grundsätzlich zufrieden

Im November letzten Jahres habe ich im Zuge der Fusion AOL/Alice zu Alice gewechselt.
Lediglich dass Missgeschick, dass ich keinen W-Lan-Modem geschickt bekam, obwohl ich eines verlangte, trübe ein wenig den guten Support.
Als das W-Lan-Modem eintraf, behielt ich doch mein altes Fritz -Modem, da es schneller und leichter installierbar war als das neue Siemens-Modem.

Ab September erhalte ich nun auch Alice-TV für nur 4,99 Euro mehr im Monat, da Alice im Monat September "durch einen Klick" 5 Euro von der Gesamtrechnung abzog.
Ich war mit großen Vorurteilen bezüglich Fernsehen aus der Steckdose belastet, aber mein Kabelanbieter war über Jahre hinweg nicht in der Lage, bis in mein Dachgeschoss so ein starkes Signal (trotz selbst dazwischengeschalteten Verstärker, ohne den gar nichts zu sehen gewesen wäre) zu senden, dass ich auch Phoenix, Arte und 3Sat bekam.
Dies war auch der Grund des Wechsels, da Alice eine 4-Wochen -Kündigungsfrist hatte und ich aus meiner Sicht kein Risiko einging.
Nach einer Woche lautet mein Urteil: uneingeschränkt emphelenswert. Einfach zu installieren, glasklarer Empfang, massig Sender, Video on Demand zu fairen Preisen.
Und 15 Euro im Monat gespart, was will man mehr!
Lediglich für absolute Neueinsteiger war die Dokumentation ein wenig dürftig; auch eventuell auftretende Fehler konnten nicht durch eine beigefügte Broschüre selbst gecheckt werden.
Dies wäre der einzige Krititpunkt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Steffie (Steffie) 16.09.2007 um 18:53 Uhr
welche 15 euro sparst du denn?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken