Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 00:22 Uhr

Gute DSL Leistungen, schlechte technische Umsetzung

Haben gerade von Reseler DSL-AOL zu Reseler DSL 16000 Fun von Alice gewechselt.
Ping: vorher 75ms; Ping jetzt 35ms; Upload 550-700 schwankt; Download 12000-15000 schwankt je nach Netzauslastung.
Negatives: Im Kundengespräch wurden wichtige Fakten weggelassen.

1. DSL Anschlüsse sind nur einzelplatz-anschlüße, es ist nicht erlaubt mit mehreren Rechner ins Netz zu gehen.

2. Gelieferte Hardware Turbolink IAD, ist nur als Modem (trotz 4 Lan anschlüssen) zu bereiben und es bis dato noch keine Möglichkeit gibt, ihn als DSL-Router freizuschalten.

2a. Daher ist einwahl nur über Einwahlsoftware auf dem Rechner möglich (DFÜ): technisch stand von gestern.

2b. HW Firewall und HW Portforwarding etc. sind alles Fremdwörter für Alice.

3. Ersetzen kann man das Modem wegen Alice-IP-Phoneflat nicht. Eine technisch saubere Lösung z.b. mit Fritz.box funktioniert nicht.

Dieses Manko betrifft alle nicht Vollanschlüße von Alice, die aus technischen Gründen einen Sphairon Turbolink zugeschickt bekommen. Eine Lösung oder alternativ Hardware wird vom Support nicht angeboten.

Aber wer bitte hat heute nur einen Rechner in der Wohnung. Eine 4 köpfige Familie hat mindestens 2 Stück.

4. Habe einen Wan-Router bestellt, der hinter den Sphairon angeschlossen wird, in der Hoffnung dort die Alice zugangsdaten eintragen zu können.

5. eingehender Anrufer: Lautstärkeunterschieden zw. Telekomrufnummer (analog) und Alicerufnummer (DSL). Wohl beim durchschleifen im Modem irgendwas schiefgeht. Am Splitter ist das Signal der Telekom noch sauber.

6. Für mich daher technisch nicht gut durchdacht... nach dem Moto: hauptsach ein günstiges Angebot.

7. Extreme Qualitätsunterschiede beim Alice Kundentelefon. 7 Anrufe und 7 verschieden Aussagen zum gleichen Sachverhalt. Sogar total falsche Sachen wurden mir erzählt. Jetzt leg ich immer gleich auf, wenn ich merk, das der Agent keine Ahnung hat. Aber immer eine zu erreichen: ca. 3-5 min Wartezeit ist ok. Technische Hotline immer überlastet, dann wir zu einem normalen Agent umgeleitet und der versucht sich dann als Techniker *rolleyes*
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kasus 25.02.2008 um 08:29 Uhr
seit wann kann man an einem DSL keinen Router anschließen und seit DARF MAN nur einen Rechner anschließen?? Wo steht dies? Wer verbietet mir denn meinen Router?
Kommentar von Polepeter (Polepeter) 25.02.2008 um 12:04 Uhr
1. Wir sind mit 4 Rechner ins Netz . 2. Benutzen wir FritzBox 3050 (Alt , noch von AOL ) 3. Zwei PC arbeiten über WLAN ; zwei über LAN . Es geht problemlos .
Kommentar von ReneKuehn (ReneK) 25.02.2008 um 15:28 Uhr
Habe auch das IAD Turbolink, dahinter einfach einen D-Link DI524 Router geschaltet und mit 3 PC's im Netz. Wer bitte will dir das verbieten, Alice?
Kommentar von Sieghelm 25.02.2008 um 16:07 Uhr
Habe die Einwahlsoftware nur einmal benutzt. Unter Internetoptionen-Verbindungen-Einrichten, einfach eine Verbindung herstellen.Jedenfalls unter XP
Kommentar von Jens 25.02.2008 um 19:14 Uhr
@ Hans, hier werden Sie geholfen :) http://www.hansenet-user-forum.de/index.php Da findest Du alles was Du brauchst.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken