Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 19:26 Uhr

ich verstehe die negativen Bewertungen nicht und "garantierte Bandbreite"

Hallo, also es gibt mir zu viele, die sich über garantierte Geschwindigkeiten oder Zitat "Ich zahle für 16Mbit/s und bekomme nur xy" beschweren. Kein Provider sagt Bandbreiten bei ADSL fest zu. Deswegen das kleine Wörtchen "bis zu" 16Mbit/s. Bei einer langen Leitung sinkt der Druck - das lernt man in den allerersten Physikstunden.

Wer "garantierte Bandbreite" haben möchte , sollte sich direkt vor Auftragserteilung an seinen Provider wenden, da bei den meisten Anbietern die Preise nur auf Anfrage genannt werden.
Geht davon aus, dass garantierte Geschwindigkeiten mindestens das zehnfache kosten und der Download selten schneller als 4Mbit/s betragen wird.

Mein Alice-Anschluss läuft prima, obwohl ich fast 4 Kilometer vom Knotenpunkt entfernt wohne (Down in Durchschnitt 6000 - Up 500. Telefonieren geht ohne Probs.



Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 9 Kommentare abgegeben

Kommentar von ibi48 (rk) 27.10.2008 um 19:48 Uhr
Die Bandbreite kann auch der Provider erst nach der Freischaltung der Leitung feststellen. Also verkaufen sie die Katze im Sack.
Kommentar von Sugarray 27.10.2008 um 22:06 Uhr
Frage Deinen Provider nach Leitungen mit garantierter Bandbreite. Solche Leitungen werden meistens an Firmen verkauft, da Privatleute nicht mehere Hundert Euro ausgeben würden.
Kommentar von ronni (ronni aus berlin) 28.10.2008 um 00:42 Uhr
jeder, der einen 16000er anschluß bestellt, egal bei welchem provider, erhofft sich sich doch einen zumindest annähernden leistungswert zu bekommen. mit 6000kbit bist du zufriedezustellen??
Kommentar von MW59 (meinewenigkeit) 28.10.2008 um 16:28 Uhr
Wenn bei mir nicht mehr möglich wär, warum sollte ich dann damit nicht zufrieden sein? Ich hab ja für FF4000 einen 10ner mehr bezahlt. Da man mir aber 4000 statt 12000 gab war ich nicht zufrieden.
Kommentar von Jason (Jason) 28.10.2008 um 17:27 Uhr
@TomTom: Ohne ein DSL-Modem/Router auf Kundenseite kann auch die T-Com die maximal erreichbare Geschwindigkeit nicht feststellen. Man benötigt die Werte Leitungsdämpfung und SNR. ORKA reicht nicht.
Kommentar von Frankie (Frankie) 29.10.2008 um 06:13 Uhr
Bei Alice gibt es keine Optionen bezüglich der Geschwindikeit sondern nur "Bis zu 16000". Was also soll diese Diskussion? Wenn die Leitung nicht mehr hergibt, geht es nun mal nicht schneller.
Kommentar von panda 29.10.2008 um 19:54 Uhr
Bin auch ganz der Meinung von Frankie. Auch wenn ich nicht 16.000 erreiche, ist das für mich kein Grund zum Wechseln. Stabiles Internet +Telefon ohne Probs, sind wichtiger als Speed!!!
Kommentar von Sugarray 29.10.2008 um 20:07 Uhr
Wer garantierte Bandbreite haben möchte, sollte hier schauen: http://www.globe.de/produkte/datendienste/subsub2. 2,3Mbit/s kosten dort als Preisoffensive 169 Euro :-)
Kommentar von Sugarray 29.10.2008 um 20:10 Uhr
zzgl. MwSt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken