Anzeige

von , über "Fun (16000)" von Alice , am um 12:45 Uhr

Leider nur die Kündigungsfrist gut

Ich bin mit Ablauf dieses Monats 3 Jahre und 3 Monate bei Alice Kunde gewesen. Kurze Historie der Zufriedenheit/Unzufriedenheit:

Abgeschlossen habe ich einen DSL Fun 16000.

Einrichtung/Anmeldung: Telefonischer Vertragsabschluß. Hier wurde sowohl der Name als auch die Adresse falsch aufgenommen, trotz mehrmaligen buchstabierens. Es ging wohl nur um die Kundengewinnung, nicht um richtige Daten. Auch wurde vergessen, dass die WLAN Hardware hinzubestellt wurde. Spätere Reklamation wurde zwar bearbeitet, aber anstatt einer FritzBox, bekam ich dann einen Router mit nur einem Lan Anschluß und eine WLAN Box bei der keinerlei Einstellung möglich war. Der Schreibfehler in meinem Namen wurde anfänglich NICHT korrigiert. Das sei "nicht so schlimm" und wenn man es ändern wolle, dann müsse man alles mit dem Lastschriftverfahren neu beginnen....

Jahr 1: DSL Leistung war zufriedenstellend, Telefonie sehr oft blechern und ab und zu auch Tonabriss. Nach Beschwerde wurde erstmal nix gemacht, ein paar Monate später verschwand das Problem bei Telefonie (Zufall oder nicht kann ich nicht sagen). Bei Alice bin ich zu dem Zeitpunkt nur wegen der mtl. Kündigungsfrist geblieben und es ging ja irgendwie.

Jahr 2: Option Mobile mit 2 Handys hinzugebucht, jetzt konnte man übrigens plötzlich ohne Probleme meinen Namen korrigieren. Das Mobilfunknetz, welches Alice da benutzt ist absolut minderwertig. Immer wieder Unterbrechung der Telefonie, alles hört sich blechern an. Wurde mit verschiedenen Handys probiert und verschiedenen Standorten. Vertragshandys von D1 und O2 hatte an gleicher Stelle beispiel immer volles Netz und super Tonqualität, wenn Alice sagte: "Netz überlastet". Beschwerde erbrachte nix! Keinerlei Änderung! DSL und normale Telefonie waren ok. Die 16000 wurde nie erreicht aber 8000-10000 waren es meist. Ping war ok.

Jahr 3: Anfänglich DSL Abbrüche nach 1-2 Minuten, was sich aber dann nach mehreren Versuchen eingestellt hat. Das ganze dauerte ca. 2 Monate, danach wars wieder weg. Handys wurden nicht mehr genutzt, da Qualität erbärmlich. Beschwerden über beide Probleme wurden wochenlang ignoriert und dann behaupte ich, dass es Zufall war, dass das DSL wieder ging. Handys wurde nichts unternommen.

Die letzten Monate:
Immer wieder DSL Abbrüche, DSL wird nicht stabil, wenn mal Verbindung, dann zwischen 4000 - 6000. Telefon kratzt massiv. Mehrmals 30 Minuten in der "Entstörhotline" gesessen, nix passiert. Drohung von Kündigung bei nicht Behebung der Probleme wurde nicht bearbeitet.

Nun habe ich Ende des letzten Monats zum Monatsende gekündigt. Zumindestens das funktioniert bei Alice gut...vermutlich...

Also kann ich nur von Alice abraten. DSL erbärmlich, Telefon gerade so erträglich, Handyoption unterirdisch schlecht (beide Handys haben nach über 2 Jahren noch über die Hälfte der Geschenkgutschrift von 20EUR drauf, weil es so schlecht ist.)

Als Münchner wechsele ich nun zu MNET und hoffe, dass es da besser geht.
Einzelbewertungen beziehen sich natürlich nur auf die aktuelle "Leistung". Im ersten Jahr war es ja einigermassen ok.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken