Anzeige

von , über "Fun (16000)" von Alice , am um 11:53 Uhr

Naja

Bin seit 2008 Alice Kunde und fand's am Anfang
auch toll, dass es da keine Kündigungsfristen gab
und außerdem konnte man jederzeit den Support
anrufen.
Als am Anfang mal das Modem ausfiel und ich 2 Wochen
kein Telefon hatte, haben sie mir 3 Monate die
Gebühren gut geschrieben (de facto warn's dann nur
2,5, aber immerhin ...).

Gut, nun suche ich schon ne Weile nach nem Provider,
der sowohl Telefon- als auch Internet- als auch
Handyflat (vom Festnetz & in alle Netze) in einem
anbietet - null.
Auch Alice hat das bis heute nicht.

Naja, macht nix, ich da rum gegoogelt und vergleiche
so die Anbieter, was es da gibt - hatte auch mal mit
mobilem Internet geliebäugelt - und denn hat Alice
ja dieses seeensationelle Angebot wo man quasi 12
Monate die Grundgebühr sparen kann und dann angeblich
170 Euro raus hat.
Ich, immer noch Alice-Kunde (man erinnere sich), frag
bei Alice wie das gehen könnte.
Hab dann noch ein neueres Modem von denen bestellt,
das auch W-LAN unterstützt (auch ganz praktisch ;).

Unkenruf: Musste mich dafür für 2 Jahre "verpflichten".

Ok, hab ich gesagt, Alice war ja bisher zuverlässig,
die Rechnungen stabil und der Kundenervice prompt.
Alles kein Thema!

Ich Vertrag abgeschlossen, alles bestens, Modem kommt,
Modem wird angeschlossen (Uff! Kompliziert!), Modem fällt
2 Wochen später aus - keine Rückmeldung vom Support.
Ich solls rebooten.
Mach ich, es fällt wieder aus, und wieder Reboot und
vorher Stromkabel raus, alles checken, hin und her,
immer noch nicht das geringste Sorry von Alice ...
Seitdem "spinnt es" halt immer wieder mal rum, kann
sein ich telefoniere und tüüüüt °-*

Das wär ja allein nicht so schlimm. Aber die RECHNUNGEN:
Seit ich quasi an die "geknebelt" bin, schnellen meine
Rechnungen regelmäßig von vorher durchschnittl. 45 Euros
auf locker mal 60-70 Euros rauf, trotz der angeblichen
Ersparnis der Grundgebühr (die mir nat. abzüglich der
MwSt berechnet wird!).
Alice dazu: "Wahrscheinlich nutzen Sie zuviele
Sonderrufnummern!" Und die Handygebühren sind auch nicht
zu verachten ... was solls, ich hab kein Handy, ist mir
auch zuviel Stress, ich kann gut von zuhause telefonieren!
Aber wozu kundenfreundlich sein und da die Gebühren
plätten?
Als Festnetzkunde wirste ganz schön abgezockt ... ;(
Als Handynutzer ja auch - war vor Jahren mal bei O2,
und DAS sind Popolöcher, kann ich sagen!!!
Ich will gar nicht im Einzelnen erzählen, was ich mit
denen mitgemacht habe, aber es war nicht lustig!

So - und wat passiert natürlich?
Knapp ein paar Monate danach "outet" sich Hansenet
breitfächig als O2 Ablegerlein ... ich bin so glücklich ...
ich könnte kotzen ^^
DENEN wollte ich nie wieder Geld in den Rachen werfen ...
Jetzt haben sie mich geknebelt
XD
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
4 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken