Anzeige

von , über "DSL 16000" von Alice , am um 22:00 Uhr

Preis ok, dafür wird wo anders gesparrt

Ich war einer der ersten Kunden bei Alice (direkter umstieg von AOL). Die Hardware war eine Woche vor Vertragsbeginn da, also genug Zeit zum anstöpseln. Aber was mir gleich aufgefallen ist, wo sind die Login Daten? Nirgens, ich hab auch eine Woche nach Vertragsbeginn keine Daten erhalten, ich musste an dem Tag die Hotline per Handy anrufen und mir den Freischaltecode geben lassen damit ich überhaupt telefonieren kann und die DSL Zugangsdaten, der Brief sollte angeblich schon längst rausgegangen sein, komisch das der Eingangstempel der Deutschen Post etwas anderes sagte (der Brief kam nämlich erst 2 Wochen nach Vertragsbeginn an). Ab dann lief alles ganz ok. Jetzt kostet die Hotline allerdings etwas (außer für neukunden) und auch ansonsten hält sich Alice mit Kundensupport stark zurück. Wenn zum Beispiel mal das Internet nicht geht wird erstmal die Hotline angerufen die wissen mal wieder garnichts, nach 5 Minuten wird man dann an einen Technicker weitergeleitet und der sagt einem dann kurz und bündig, Sorry in ihrem Ort is da und da was kaputt gegangen, das internet wir in 1-2 Stunden wieder funktionieren. Ich meine das hätte mir die Frau in der Hotline auch schon sagen können, da hätte ich sicherlich 1-2 euro sparen können.
Anhand dieses schlampigen Supports und der Lüge der Brief mit meinen Daten sollte schon längst da sein würde ich lieber einen anderen Anbieter empfehlen weil sich ja sowieso alle mehr oder weniger im selben Preissegment befinden.

P.S: ich vergaß zu erwähnen das bei der Beratung zum umstieg von AOL auf Alice ich DSL6000 haben wollte, allerdings gab es das zumindestens damals nicht bei Alice, die Kundenbetreuerin versicherte mir dann das der unterschied zu 4000 sehr gering ist. Das mag im Downstream vllt stimmen, da ist der Prozentuale anteil sehr gering, aber vorher hatte ich einen upstream von 70KB bei AOL (6000) man würde also meinen bei alice 4000 hat man immer noch so an die 40kb, aber nix da ich hatte sagenumwobene 25kb upstream. Als ich später nachfragte ob das ein Fehler sei meinte der Support nur "ja das reicht doch um uneingeschränkt zu downloaden" (für alle die es nicht wissen, auch beim downloaden brauch man einen geringen anteil vom upstream und der ist bei 4000er dsl locker bei mindestens 10kb). Ich finde sowas eine Frechheit und Kundenverarsche mich von 70kb auf 25 zu drosseln und zu behaupten die Geschwindigkeitsunterschiede wären gering. Für alle die an Websiten basteln oder sonst viel hochladen müssen/wollen ist das einfach viel zu wenig. Habe daraufhin auf DSL16000 gewechselt.

Jetzt bin ich zum Glück an eine Standleitung mit 100Mbit angeschlossen und alles geht in sekundenschnelle :P
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken