Anzeige

von , über "DSL 4000 Light" von Alice , am um 16:43 Uhr

Schnelle, fast problemlose Umstellung

Habe heute meinen Alice-Anschluss nach nur 14 Tagen bekommen: Alice-DSL-4000 mit Alice-ISDN, von der Hardware aber weit und breit keine Spur! Besonders ärgerlich, da ich bal für ein paar Tage nicht zuhause bin. Die Hardware brauche ich eigentlich gar nicht (ausser die Telekom fordert etwas zurück, aber dann besorg ich mir lieber etwas für nen Euro auf dem Flohmarkt), denn die alte Hardware funktioniert einwandfrei! Das gilt insbesondere für die Fritzbox, von der es auch von Seiten der Alice-Hotline hiess, dass beispielsweise die Rufabweisung oder die fallweise Rufnummernübertragung (z. B. für bestimmte MSNs) mit der Fritzbox nicht funktionieren würden. Da es sich jedoch angeblich um einen normalen ISDN-Anschluss handelt, bin ich das Risiko eingegangen und kann sagen: Alle Features funktionieren bestens.

Zu Internet und VoIP: Es scheint nichts gesperrt zu sein und auch hier funitioniert die Fritzbox in vollem Umfang. Mit einer Einschränkung: Da Alice das DSL mit voller Geschwindigkeit schaltet und erst später auf 192/4000 drosselt, ausserdem die Geschwindigkeit leider nicht ganz konstant ist, wird das Traffic-Shaping vermutlich manuell konfiguriert werden müssen, falls es überhaupt noch sinnvoll funktioniert. Hoffentlich werden Sprachanwendungen dadurch nicht zu sehr beeinträchtigt!

Gesamteindruck: Bisher positiv, aber der erste Tag ist eben nur ein Teil des späteren Gesamteindrucks. Auch Zuverlässigkeit, verschiedene Anwendungen in der Praxis und das Verhalten bei und nach der Kündigung zählen! Siehe Ar***, die manchmal noch Monate nach der bestätigten Kündigung Mahnschreiben verschicken.

Was mich hauptsächlich zum Wechsel zu Alice bewegt hat, obwohl andere Angebote zum fast gleichen Preis besser für mich gewesen wären (Telefonie-Flat inklusive, mehr Download, wesentlich mehr Upload): Die Kündigungsfristen! Was will ich mit einem Anbieter, bei dem es plötzlich Ärger ohne Ende gibt, der mich dann aber 2 Jahre lang nicht aus dem Vertrag lässt? Ausserdem ist der Markt beweglich und er bewegt sich preislich nach unten. Die Preise in 2 Jahren werden also nicht die selben wie heute sein. Wenn der Vertrag sich dann gerade wieder verlängert hat, ist das schlecht. Man sollte also beim Preisvergleich berücksichtigen, dass die Preise, die man dort vergleicht, nur die heutigen sind und nicht das, was man in einem Jahr bekommen hätte - und dass man von Preissenkungen während der Vertragslaufzeit praktisch nie profitiert!

Was mich an Alice DSL-4000 bisher besonders stört: Der mangelnde Upload. Mich nervt es unheimlich, wenn man eine Ewigkeit warten muss, wenn man mal einem Freund ein oder zwei Bildchen, oder ein Programm per Mail schicken will.

Gesamteindruck am ersten Tag: Positiv mit kleinen Einschränkungen, die aber schon vorher weitgehend bekannt waren. Dass dass Eintreffen der Hardware nun aber in meinen Urlaub zu fallen droht, obwohl ich den Anschluss habe, nervt! Hätte ich vorher keine oder inkompatible Hardware gehabt, säße ich jetzt ohne DSL und ohne Telefon da.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
3 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken