Anzeige

von , über "Fun (16000)" von Alice , am um 12:45 Uhr

sehr guter DSL Anbieter

Bei mir liegen immer stabile Datenraten an. 8000 kbit/s Down und 850 kbit/s upstream. Telefonierqualität und Stabilität = 1A. Stabile Leitungsqualität ist mir wichtiger als ein Rumgejammer das bei mir keine "bis zu 16000" anliegen.
Wie oft soll man das hier noch sagen, das bis auf evtl. Ausnahmen (die mag es vereinzelt geben), nun Mal nur der Downstream bei euch anliegt, der auch technisch vorhanden ist. Wer z.B. eine Fritzbox hat kann doch selber gucken, was bei ihm tatsächlich anliegt, wie hoch die Nutzrate, die Leitungsdämpfung usw. ist. Mir wären 16000 auch lieber, aber es liegen hier eben keine an. Bei keinem Anbieter. Und bei den Meisten wird das so sein. Lasst euch doch nicht ständig von den Werbeversprechungen anderer Anbieter blenden und lest immer das Kleingedruckte (nicht nur der Einführungspreis ist heiß). Oder wechselt doch und ärgert euch mit denselben Problemen beim nächsten Anbieter über dieselben oder anderen Ärgernisse. Oder habt einfach nur Glück. DSL ist für mich noch lange nicht ausgereift. So ist das nun Mal. Und allen Anbietern geht es nur um eure Kohle. Nicht um euren Spaß. Es geht immer nur darum, so viel wie mögliche Kunde zu haben. Nur der Gewinn ist das Ziel.
Wer eine stabile Leitung hat, brauch auch keine kostenlose Hotline. Wozu? Nee, im Ernst, für eine Hotline was zu verlangen, finde ich auch nicht OK. Auf der anderen Seite.....dann geht doch zur T-com. Da bezahlt man eben im Monat mehr (ordentlich mehr) aber kann halt mal kostenlos einen Plausch machen, wenn mal was nicht funktioniert. Merkt ihrs noch? Find ich bissel lustig. Ich bin froh von der T-Com schon lange weg zu sein.
Ps: Auch ich sehe mir von Zeit zu Zeit die Tarife und Geschenkpakete andere Anbieter an. Man kann den Verlockungen manchmal kaum widerstehen.....oor ein 1&1 SmartPad dazu....dann rechne ich nach und sage, nein danke! Newor tschäängsch ä ranning sisstämm.
In diesem Sinne....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 10 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 22.10.2010 um 13:08 Uhr
Ist schon recht, aber: Was hat das mit einem Bericht über den eigenen Anbieter zu tun?
Kommentar von user (Sven F) 22.10.2010 um 15:39 Uhr
Lese doch richtig. Oder liegt es daran, das ich in ganzen Sätzen schrub . Aber im Ernst, es geht um das allg. gejammer wie schlecht doch alice ist. Stimmt einfach nicht.
Kommentar von AlexHH 23.10.2010 um 17:21 Uhr
Genau. Es wird einfach etwas versprochen was nicht gehalten werden kann. Und wenn du n problem hast darfst du die teure Hotline anrufen. Ich hoffe du musst das nie in Anspruch nehmen.
Kommentar von Schiebedach1 (Schiebedach1) 24.10.2010 um 01:10 Uhr
Lest mal den § 263 StGB (Betrug), was die Versprechungen anbelangt. Aber mit Alice -als Anbieter- wird sich wohl kaum ein Staatsanwalt reinhängen (wollen?/dürfen?)
Kommentar von ibi48 (rk) 24.10.2010 um 10:41 Uhr
Was heist Gejammere??? Jeder Haushaltsneuling der sich zum ersten Mal DSL bestellt wird die gleiche Frage stellen. Und Alice ist froh daß es diese gibt die man dann mit 14C/min schröpfen kann..
Kommentar von Archer 24.10.2010 um 11:39 Uhr
Sven, du sprichst mir aus der Seele. Immer dasselbe Gejammere, über die Geschwindigkeit, die teure Hotline etc. Leute, informiert euch doch vorher, was das kostet und was auf eurer Leitung möglich ist
Kommentar von brokermaster 26.10.2010 um 08:48 Uhr
Wieso jammern alle über eine teure Hotline ? Für Störungen gibt es eine kostenlose Hotline ! Und die kostenpflichtige Wartezeit könnt Ihr Euch ab 2 Euro von ALICE wieder gut schreiben lassen.
Kommentar von h-h-h 26.10.2010 um 22:55 Uhr
"könnt Ihr Euch ab 2 Euro von ALICE wieder gut schreiben lassen." Die Wirklichkeit sieht anders aus. Habe bereits 8x die Gutschrift eingefordert. Und? Ich habe nicht einmal eine Antwort bekommen!
Kommentar von user (Sven F) 31.10.2010 um 08:01 Uhr
Also wer hier bei Alice von irgentwelchen "Versprechungen" und "Betrug" spricht, sollte doch erst mal nachdenken vor dem Tippen. Was für Versprechen, was für Betrug?
Kommentar von Marcel Papst 01.11.2010 um 15:25 Uhr
Ich kann dem Bericht nur zustimmen. Manche lesen selbst nicht, oder sind zu nachlässig, wie ich selbst in meinem Bericht gestehe. Erst lesen, dann bestellen, dann gibts auch keine Überaschungen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken