Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Alice , am um 10:47 Uhr

Von AOL zu Alice

War jahrelang bei AOL und zufrieden. Nachdem AOL von Hansenet übernommen wurde, hatte ich noch gut ein halbes Jahr(oder länger?) gewartet, bis ich dann schließlich direkt zu der Marke Alice wechselte. Der Wechsel war anfangs etwas umständlich,aber überschaubar und recht schnell. Hatte nur einen Tag kein Internet.
Da Alice nur in Verbindung mit einen Telekom Anschluß möglich war,hatte mir Hansenet die Grundgebühr der Telekom monatl erstattet, so dass ich nur, den damaligen Preis, 39,95 Euro insgesamt zahlte.
Zur Geschwindigkeit: Erst hatte ich bei AOL eine 1000er, dann eine 2000er. Beim Wechsel zu Alice hatte ich eine stabile Leitung von 3000-39000.
Installation und Anschluß war kein Problem, genau Beschreibung. Mir wurde damals das Spyhron (oder ähnlich :))gestellt. Wenn Störungen, dann wurden diese sehr schnell behoben. Bei Komplettausfall wurde ich sogar innerhalb einer Stunde zurück gerufen. Maximal Wartezeit an der Hotline war 20 Minuten.
Dieser Bericht bezieht sich auf die damalige "Funflat 4000"!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 4 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken