Anzeige

von , über "DSL 4000 Light Flatrate" von Alice , am um 10:08 Uhr

Von Hui nach Pfui !!!!

Also es fing im Jahr 2004 an, Hansenet hatte sich entwickelt und fleissig Werbung geschaltet. Da ich zu dem Zeitpunkt Streß mit der Telekom hatte, wechselte ich zu dem Anbieter Alice DSL mit eigenem Analoganschluß. Ich ging schon davon aus abgelehnt zu werden, da Alice eine Schufaprüfung vollzieht, doch da Alice ja Kunden braucht um sich zu etablieren, wurde dies gefliessentlich übersehen. Nun gut Anschluß wurde bestellt, binnen 8 Tagen bestätigt und per SMS erinnert. Und dann auf den darauffolgenden Tagen kam der Brief mit dem Schaltungstermin, Ein Telekommitarbeiter sei nicht nötig. Alles lief wie geschmiert und ich war bis dato mit Alice mehr als zufrieden. Keine Störungen und Ausfälle. Kompetente Beratung am Telefon und keine teure Hotline. Nun sind Jahre vergangen und aufgrund der Übernahme von Alice an die Telefonica und deren spätere Übernahme von AOL, begann das Malheur. Bei meinem Letzten Umzug von Offenbach nach Düsseldorf funktioniert alles noch sehr gut. Klar gabe es eine Wechselgebühr aber das ist OK. Doch nach dem ich dann in Düsseldorf wohnte stellte man zwischenzeitlich die Rufnummer zur Hotline 1. um und 2. machte man sie kostenpflichtig. Na da wußte ich schon das es jetzt so langsam mit Alice bergab geht, Denn Wie heißt es so schön: Zuviele Kunden = schlechter Support. Nun gut. Ich bin ein Mensch der leider nicht so viel Geld hat und ich hatte den Anschluß Alice Fun Flat = DSL und Phone als Flat doch das kostet mich brutto 33 Euro plus zusätzliche Gespräche ins Netz (mobil,servicenummer). So schlug dann die Rechnung von Alice locker 50-55 Euro zu buche, das war mir definitiv zu viel. Also rief ich bei der Hotline an und bestellt ein Downgrade meines Anschlußes. Ergebnis: Mein Analog-Anschluß wurde gesperrt, DSL geht noch. Nach unzähligen Anrufen, teilte man mir mit das zwei Rechnungen im AUGUST + SEPTEMBER 2006 NICHT bezahlt seien. Daher die Sperrung. Doch laut meinen Unterlagen habe ich keine Mahnung geschweige denn Hinweis von Alice bekommen. Nun mein Anschluß bleibt jetzt solange gesperrt bis der Betrag von 129 Euro bezahlt ist. Ich verstehe nicht warum sich ALICE nicht eher gemeldet hat bzw mich zumindest informiert hat ?? Da ich SOZI bin kann ich mir das bei 347 Euro nicht leisten, ich kann mir aber genauso weniger leisten, 3 Monate ohne Anschluß zu bleiben, Nach mehrmaligen Anrufen teilte man mir mit das man von den Forderungen nicht abgeht. Nun ja durch die Kündigungsfrist habe ich gestern den Anschluß gekündigt. Und zu den "kompetenten Mitarbeitern" kann ich nur sagen "SCHÄMT EUCH" Schade um Alice ich wäre gerne dort geblieben, Als ich noch überzeugt von Alice war habe ich auch für meine Eltern den Anschluß bestellt doch als sich nach 3 Monaten immer noch nix getan hat, habe ich den Auftrag wieder storniert. Das ist Nervenkrieg pur und nicht zu empfehlen

Mein persönliches Fazit: Ich bin der Meinung, wenn Alice nicht mit AOL zusammengekommen wäre, hätten wir den gleichbleibend guten Service behalten. Doch da man hier nur auf Profit zu Lasten des Kunden aus ist, ist es leider nicht so. Durch die Subunternehmen und Callcenter verschlechtert sich der Service zunehmend.Ich kann Alice nicht mehr mit gutem Gewissen empfehlen!!!

ich kann nur jedem empfehlen
Never touch a running System.

Gruß Marc-Antoine

PS. ich werde jetzt zu 1und1 wechseln und hier ebenfalls darüber berichten :-) Aber dann in der Kategorie 1und1
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von ibi48 (rk) 16.07.2007 um 17:06 Uhr
bin fast deiner meinung. aber ohne aol, wär ein anderer zusammenschluß gewesen.
Kommentar von easy (isi) 19.07.2007 um 00:46 Uhr
jo genau wechsel zu 1und1, kannst ja über mich bestelln denn bekomm ich prvision fifty fifty?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken