Anzeige

von , über "DSL 2.000" von AOL , am um 23:50 Uhr

DSL Verbindung unterste Schublade

Also, wenn's um eine stabile und zuverlässige DSL-Verbindung geht, dann ist AOL seit Monaten aber wirklich allerunterste Schublade.
Als Ende Januar/ Anfang Februar AOL von Alice aufgekauft wurde hatte ich über einen Zeitraum von fast 6 Wochen jeden Abend statt meiner bezahlten DSL 2000 Flatrate eine messbare Bandbreite die noch nichtmal DSL 768 erreichte.
Nachdem das durchgestanden war gab es ein paar Wochen darauf immer wieder häufig auftretende Verbindungsabbrüche, sollte sich aber nach einigen Tagen wieder legen.
Vor zwei Wochen gab es dannw ieder Probleme abends mit der Bandbreite... statt DSL 2000 hatte ich faktisch nur DSL 400 auf dem Downloadstream - offensichtlich wurde meine Leitung mal wieder total überlastet.
Seit über einer Woche habe ich nun wieder Probleme mit PPPoE-Fehlern und ständig abbrechender DSL Synchronisierung. heute war es den ganzen Abend über besonders massiv: ein Blick ins Verbindungsprotokoll des Routers verrät, dass den ganzen Abend über keine Verbindug erstellt werden konnte, die nicht nach spätestens 3 sek. wieder unterbrochen worden wäre.
Hier bestehen offensichtlich grössere Probleme mit meinem DSL-Anschluss in der betreffenden Vermittlungsstelle (DSL-Port), aber die Techniker der T-Kom melden AOL zurück es würde kein Fehler vorliegen, rofl. keine Ahnung, vermutlich "mobbt" die T-Kom absichtlich Kunden von Fremdanbietern, keine Ahnung. Jedenfalls werd ich das nicht mehr lange erdulden, dann raucht's, dann is Schluss mit AOL, und ihre Vertragsbindung können sie ja dann mit meinem Rechtsnwalt diskutieren.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken