Anzeige

von , über "DSL 2.000" von AOL , am um 19:49 Uhr

ES IST ERSCHRECKEND - > DAS AOL DRAMA ! ! !

Meine bescheidenen Erfahrungswerte mit AOL.

Seit Jahren war ich höchst zufrieden, aber seit Monaten sehe ich rot wenn ich nur AOL höre. WARUM ?

Nach längerem Zögern stellte ich mein Telefon auf Internettelefonie um. AOL lieferte die PHONE BOX aber man soll nie die Rechnung ohne den Joker machen. Daher kündigte ich meinen Festnetzanschluß bei der Telekom nicht.

Ganz schnell hat sich gezeigt, daß das versenden eines Faxes über die AOL - Internettelefonie nicht möglich ist. Am Anfang war mir das noch gleichgültig, wozu hat AOL einen Faxversand ?

Wochen zogen ins Land, dann kam die erste Überraschung. Da kam doch eine saftige Telefon - Rechnung der Telekom via eMail.

Mein erster Gedanke war der Fehler liegt bei der Telekom, also reklamierte ich die Rechnung. Erfolglos, denn nach Angaben der neten Mitarbeiterin lag der Fehler bei AOL.

Also rief ich den Kundenservice an, der mich nach einer unendlichen Wartezeit mit einem Techniker verbunden hat.

Dabei stellte sich heraus, daß meine AOL PHONE BOX defekt ist und in diesem Fall alle Telefonate über die Telekom laufen. Daher auch die saftige Rechnung.

Auf der Stelle rief ich AOL erneut an um meinen Zugang auf der Stelle zu kündigen. Die genervte Mitarbeiterin erzählte mir, das sei nicht möglich, da meine Vertragsbindung bis 25. 10. 2008 läuft.

Vertrag ist Vertrag daran führt kein Weg vorbbei. Aber aus meiner Sicht haben beide Parteien nicht nur Pflichten, sondern auch Rechte.

Meine PHONE BOX ist defekt, also kam der technische Kundendienst erneut ins Spiel.

Dem Techniker erklärte ich den Sachverhalt - und wollte die Antwort nicht glauben. Der schilderte mir in aller Ruhe, daß AOL keine PHONE BOX zum Austausch hätte. Das übernehme nun ALICE.

Aber es sei sinnlos die PHONE BOX an ALICE zu senden, dann würde sie untergehen. Der Herr bedauerte aufrichtig nicht helfen zu können.

Daher ging sofort eine eMail mit diesem Sachverhalt an Betreung@aol.com und an alle mir bekannten eMail Adressen. Das war nicht nur zuviel, die Schmerzgrenze war überschritten.

Am Tag darauf hatte ich reichlich Posteingang von AOL und ALICE. Dort konnte ich lesen, daß meine frühe Kündigung nicht angenommen werden kann. Selbst das angebliche Kündigungsdatum war nicht einheitlich.

Technisch ein Saustall, die Buchhaltung chaotisch - aber an einem Vertrag klammern, der nicht erfüllt werden kann.

Daher schrieb ich einen wahrhaft bitterbösen Brief, in dem ich deutlicher, als deutlich wurde. Der sollte per FAX über den AOL FAX SERVIVE an AOL gehen. Den ganzen Mist kopierte ich ein und war erleichtert als er weg war.

Aber nicht lange, denn eine gute Stunde später hatte ich eine AOL Mail im Posteingang - in der teilte mir AOL mit - mein FAX konnte nicht zugestellt werden.

Soviel zum gegenwärtigen Stand der Dinge.

Meine persönliche Meinung nach dieser Erfahrung nie, nie, nie mehr AOL. Dann kommt lange nichts. Und nie, nie, nie ALICE.

Mit einem freundlichen Gruß in die Runde - von

Hermann mit der AOL und ALICE Allergie ...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
59 von 80 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von freak 01.08.2008 um 21:18 Uhr
wieso nie nie nie alice? das ist doch volkommener schwachsinn.:D alice nutzt halt andere geräte und der aol techniker ist halt AOL und nicht alicemitarbeiter. deine proleme sind nicht bei alice:D
Kommentar von ibi48 (rk) 14.08.2008 um 20:27 Uhr
ich denke mal, deine einzige chance liegt bei alice. nur so kommst du aus deinen vertrag raus. und wie bekannt hat alice nur eine monatliche kündigungsfrist.
Kommentar von Heinz (Heinz) 02.08.2009 um 20:39 Uhr
Das kenne ich irgendwoher - FAX über VoIP funktioniert nicht - die AOL Phone Box schaltet ohne Grund aufs Telekom - Netz um : Da kann man eigentlich nur kündigen und wechseln zur solidenT-Com !!!
Kommentar von praetorianer69 (praetorianer69) 06.10.2009 um 23:13 Uhr
kann dir auch t-com empfehlen , kostest 1o euro mehr aber leitung stabil und wenn Probleme auftauchen sollten, nach 24 stunden ist das erledigt, das garantieren sie

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken