Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Arcor , am um 19:39 Uhr

16000 mit Probleme

Seit über einem Jahr habe ich Arcor DSL16000. Download und Verbindungen waren stetig bestens. Und dann vor ein paar Monaten begannen meine Probleme mit Arcor.
Mir fiel auf das ich immer häufiger Verbindungsabbrüche hatte. Arcor speisste mich mit Standartsprüchen wie "Zu hohe Leitungsdämpfung" usw. ab. Jetzt bin ich, laut Arcor die einzigste Möglichkeit, gezwungen meinen Anschluss auf DSL6000 zu verringern damit ich keine Abbrüchen mehr habe. Die Sache ist nur; 16000 funktionierte bis Dato einwandfrei, der Knotenpunkt liegt etwa 60m weit entfernt.
Ich fühle mich richtig verarscht und werde sobalt der Vertrag ausläuft wieder zur Telecom wechseln.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
41 von 113 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 29.07.2007 um 20:22 Uhr
Siehe http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116&page=3
Kommentar von Bodo S. 02.08.2007 um 16:19 Uhr
Habe mit einem Herrn der Telecom gesprochen und er meinte das der Knotenpunkt 1,2 KM entfernt ist . Der Kasten vor meiner Tür ist ein VDSL-Kasten und erst ab Oktober einsatzbereit.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken