Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 21:30 Uhr

alles mist

also, ich habe 6000'er bestellt und auch den vertrag dazu bekommen und auch bezahlt. wurde im laufe der zeit immer langsamer. nach vielen nachfragen über hotline fand sich dann doch ein vernünftiger mitarbeiter, der die bei mir anliegende leistung prüfte und bestätigte, dass 6000 nicht anliegen und auch technisch nicht möglich sind. hat mich dann auf 2000 runtergesetzt. aber auch 2000 liegen nicht an, sondern nur knapp unter 1000, also gerade 1000'er.
finde ich echt frech. kassieren ohne entsprechende leistung. habe mich jetzt wieder verabschiedet von arcor.
fragste mal die techniker (im auftrag von arcor) bestätigen dir alle, dass das netz bzw. teilleistungen davon auch nur von telekom gemietet sind.
ich sag mal so: da arcor kein eigenes netz hat, können die auch nicht ihre versprechungen halten.
übrigens: auch freenet hat beim verfügbarkeitscheck gesagt, dass 6000'er geht und auch schrftl. bestätigt. bis der rückzieher kam.
fazit: wer kein eigenes netz und die dazugehörige technik hat, spuckt nur große töne. nur die telekom kanns.

denkt nach! nur nicht immer verarschen lassen-preislockung ist nicht alles wenn maqn die leistung tatsächlich auch will.

gruß ichloewe

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 31 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von juereinhart (juereinhart) 24.10.2007 um 16:23 Uhr
die Telekom kann auch nicht alles wenn sie nicht die Leitung da für liegen hat und die machenauch nichts wenn der Anbieter nich die Telekom ist

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken