Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 19:54 Uhr

ARCOR

Nachdem Arcor mir versprochen hatte ein DSL 6000 bei mir würde funtionieren, und die Telekom nur ein DSL 768 anbieten konnte (vor 3 Jahre), bin ich halt zur ARCOR gewechselt.

Das fazit ist aber ernüchtern, am Anfang hatte ich übertragungen von 3.800 bks bis 4.300 kbs, inzwischen ist es stetig runter gegangen auf 1.500 bis 2.200. Da hat wohl ARCOR mehr Kunden bekommen, nur der Preis ist nicht der Leistung entsprechend runter gegangen, war ja auch klar :))
In den AGB'S von ARCOR steht dass eine DSL 6000 zwischen 2048 und Maximal 6096 (oder so) haben darf, nachweisen muss man dass diese Zahlen an 3 verschiedene Tage zu verschiedene Uhrzeiten diese 2048 nicht erreciht werden um etwas machen zu können.

Die Probleme die ich damals mit der Telekom hatte, immer wieder mitten im zocken disconnects ist nicht besser geworden, könnte auch nicht sind ja schliesslich die gleiche Telekom Leitungen.


Fazit: der Preis ist etwas besser als bei der Telekom, der Service ist etwas besser auch, das Produkt ist der gleicher Scheiss.

DANKE.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken