Anzeige

von , über "DSL 6000 - Preselection" von Arcor , am um 17:29 Uhr

Arcor-Bandbreite geht in den Keller

Hallo,
ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Im März 2006 habe ich auf Arcor DSL 6000 gewechselt, da mir von zuhause aus ein VPN-Zugang für meinen Telearbeitsplatz von unserer Firma bereit gestellt wurde. Ein Test am 01.03.2006 ergab auch eine Download-Geschwindigkeit von 5.032 kbit/s und eine Upload-Geschwindigkeit von 588 kbit/s. Dies war wie vertraglich beschrieben zufriedenstellend.
Seit etwa 1-2 Wochen habe ich nun extreme Probleme mit Internetverbindungen. Teilweise sind die Server wegen Timeout nicht erreichbar oder die Verbindungsgeschwindigkeit ist dermaßen langsam, dass ein Arbeiten nicht möglich ist. Ein erneuter Test ergab dann eine Download-Geschwindigkeit von 406 kbit/s. Auf meinen darauf folgenden Anruf bei der Kundenbetreuung erhielt ich dann die Aussage, dass dies damit erklärbar sei, dass die Dämpfung meiner Leitung zu hoch ist und mir eigentlich kein DSL6000 Zugang zur Verfügung stehe. Auf meine Frage, dass ich aber einen DSL6000 auch bezahle und was ich nun machen solle, wurde mir empfohlen auf DSL2000 zu wechseln, da dort die Dämpfung nicht so hoch sei und ich dann 2000 kbit/s erwarten könne. Ich als technischer Laie verstehe dies einfach nicht. Ab morgen habe ich dann einen DSL2000 Zugang. Mal sehen wie sich meine Verbindungen in das Internet dann gestalten und wie meine nächste Rechnung aussieht -> Berechnung DSL2000 oder weiterhin DSL6000???
Auf alle Fälle hat der Wechsel keinen Einfluss auf meine Vertragslaufzeit, so dass ich zum März 2008 auf alle Fälle bei Arcor kündigen werde. Lieber ein paar Euro mehr bezahlt und entsprechende Leistung erhalten als ein "billiges" Angebot von Arcor.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
34 von 104 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wettermacher 20.07.2007 um 08:52 Uhr
Hallo mal einen guten tip ich hatte auch das Probleme gehabt mit ARCOR bin zum anwalt gegangen und hatte den beauftrag das er mich aus den vertrag rausholen sollte. Was Arcor macht ist vertragbruch
Kommentar von Bremser (kjb) (User gesperrt) 21.07.2007 um 22:00 Uhr
Hi "Gutenberger Edgar", die ersten zwei Drittel Deines Berichtes, hören sich nicht so an, als ob Du ein "technischer Laie" bist ?!?! Geiz ist nicht immer Gut !!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken