Anzeige

von , über "DSL 6000 - Preselection" von Arcor , am um 01:06 Uhr

Arcor kostet Lebenszeit

Habe seit ca. 2 Jahren Arcor, davon 1,5 Jahre DSL 2000, ohne Probleme.
Seit upgrade auf DSL 6000 im April 2007 revolvierende Probleme.Internetseiten aufzubauen braucht mehrere Minuten, bzw. funktioniert gar nicht. Diverse Anrufe, bis man durchkommt (d.h. Stunden !), dann immer die gleiche Tendenz der Aussagen der "Service-Mitarbeiter". Ich solle alles prüfen (hab keine Ahnung was) Sie hätten meine Leitung geprüft, da sei alles in Ordnung usw. Einen Techniker schicken koste Geld, wenn die Schuld bei mir liegt. Sollte die Schuld bei Arcor liegen wollen Sie meine Arbeitszeit allerdings nicht honorieren.
Fazit: Monteur kommt (nach sicher 10 Stunden fruchtlosem Arcor-Geschwafel am Telefon). Monteur stellt fest, dass ich gar kein Arcor 6000 verwenden kann, da die Leitung zum nächsten Knoten (o.ä.) zu lang sei. Mein Anschluß hänge sich deshalb auf und es müsse ein reset gefahren werden und es wird auf DSL 2000 zurückgeschaltet. Ca. 10 Tage später die gleichen Probleme, wieder eine Stunde am Telefon, dabei erfahren, dass wieder DSL 6000 anliegt,
wenn ich wieder in DSL 2000 zurückgehen wollte solle ich das bezahlen.Die Rechte weiß nicht was die Linke tut und der Kunde ist immer schuld.
M.E. totale fachliche Überlastung der Angestellten, Fachkenntnis nicht erkennbar. Man hat den Eindruck Arcor versucht nach der Unterschrift der Neukunden alles, dass
es erst gar nicht zum Kontakt kommt (stundenlanges Verharren in der Hotline, immer gespielte Unkenntnis des Personals mit der Tendenz dem Kunden zunächst die Schuld in die Schuhe zu schieben.

Ich bin froh, wenn ich mit der Firma nichts mahr zu tun habe.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
45 von 88 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von manonym 13.09.2007 um 02:07 Uhr
lach* ich finde die überschrift zu genial. schade dassde probleme hattest
Kommentar von benjamin03 (Moni) 25.10.2007 um 00:20 Uhr
Ich habe genau das gleiche Problem wie du hier beschrieben hast, bin auch endlich froh wenn ich wechseln kann, aber leider erst nach 24 Monaten.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken