Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Arcor , am um 10:03 Uhr

Arcor neee muss nicht wirklich sein

Ja was soll man über Arcor schreiben, am besten gar nichts denn da ist jeder Buchstabe zuviel.

Nicht nur das ich eine 16000er DSL Leitung bezahle aber nicht mal eine 6000er ankommt. (Mal abgesehen von den ganzen Störungen)

Auch wurde ich bei der Vetragsverlängerung belogen, anstatt 5Euro Aufpreis für eine 16000er Leitung konnte ich auf der Rechnung 9Euro lesen.
Durch die Onlinerechnung fällt das ja nicht sofort auf.

Reaktion von Arcor: Nichts.

Leider gab es auch keine Reaktion auf drei weitere Schreiben wegen dem Preis und den Leitungs-/Leistungsproblemen.

Erste Reaktion kam als ich die Rechnung zurück gebucht habe.
Also nochmals geschildert...reaktion nichts....aber auf der neuen Rechnung wieder die 9Euro.

Also wieder das ganze Programm, Einspruch Faxe etc, und dann immer schön auf eine kostenpflichtige Nummer..

Ich denke seit Arcor von Vodafone übernommen worden ist haben die erst recht keine Lust mehr.
Aber dank der vielen Messungen, der langen AGB von Arcor und dem ganzlangem Atem der Verbraucherzentrale: fristlose Kündigung sowie androhung von einer Strafanzeige.
Weiterhin Vorgang an die Geschäftsleitung von Vodafone.

Mal sehen ich denke und Hoffe diesmal erfolgt mal eine Reaktion..
Naja für den Notfall habe ich schon mal einen UMTS Stick.

Für mich ist eins klar, Arcor nein danke!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
26 von 102 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken