Anzeige

von , über "DSL 16000 Preselection" von Arcor , am um 18:10 Uhr

DSL starka m schwanken

Nun ich habe seit montag dem 14.01.08 starke Schwankungen in der Internetgeschwindigkeit. Hatte eine Geschwindigkeit von 1500 - höchstens 3300!
Zuerst dachte ich, vielleicht ist ein Verteiler ausgefallen und somit die Leitung stark überlastet. Doch das Problem war auch noch am Donnerstag. Nach mehreren Speedtests, beschloss ich die Störungshotline anzurufen. Doch das einzigste was ich da hörte war die dumme Musik und das fast 1h lang!
Also beschloss ich es nochmal zu probieren, diesmal musste ich "nur" 3o min warten.
Nun hat mir die nette Dame gesagt das 16000 bei mir gar nicht verfügbar sei, allerdings habe ich den Anschluss seit einem halben Jahr und habe sogar Geschwingigkeiten von 17000 erreicht. Darauf meinte sie nur, das kann nicht sein, aber ich weiss doch was ich gemessen habe! :)

Der Geschwingkeitsverlust könnte auch sein weil sich viele Neuanbieter mit in die Leitungen gekauft haben! Das ist aber nicht mein Problem!

Naja sie teilte mir dann mit sie könne mir 6000 DSL anbieten, denn dies sei zu 100% verfügbar. Und es ist sogar GANZE 5 Euro billiger. Hallo? Über die Hälfte langsamerer und gerade mal 5 Euro weniger.......?!?!?

Das seltsame ist nur ich war heute Mittag online und siehe da ich hatte eine Geschwindigkeit von 15000! Jetzt am Abend ist es wieder mit diesen starken Schwankungen 1800 - 4000.
Wäre meine Geschwindigkeit wenigstens konstant, aber die ist leider nicht der Fall!

Weiss selber nicht was ich nun machen soll und suche unbedingt Hilfe und Ratschläge!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 53 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Perry-Rhodan 18.01.2008 um 19:25 Uhr
also meine empfehlung schreibe arcor ein fax mit einer frist zur behebung
Kommentar von watschel (User gesperrt) 19.01.2008 um 16:11 Uhr
Was soll Duldi sonst denken, wenn man es ihm in seiner Familie nicht anders beigebracht hat.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken