Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 11:54 Uhr

DSL wird immer schlechter

Bin seit 2007 bei Arcor. DSL lief ca. 1 1/2 Jahre mit 6000 gut, danach plötzlich starke Geschwindigkeitseinbrüche und pro Tag mehrmals kompletter Zusammenbruch der DSL-Leitung. Nach etlichen Messungen und Neueinstellung des DSL-Ports hat sich herausgestellt, dass die Arcor Leitungen völlig überlastet sind (Netzauslastung zeitweilig über 95%). Das einzige was Arcor anbietet ist eine Gutschrift für den Ärger, aber keine Lösung -Erweiterung der Arcor-Leitungen. Fazit: Arcor hat immer mehr Kunden geworben und seine Leitungen nicht ausgebaut, aslo völlige Überbuchnung der verfügbaren DSL-Kapazitäten. Zuletzt hat Arcor angeboten, eine Kündigung zu akzeptieren.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
68 von 136 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 28.05.2009 um 11:56 Uhr
Na immerhin!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken