Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 01:28 Uhr

Guter Service - schlechte Firma

Zum ersten Mal seit fast 2 Jahren ein Geschwindigkeitsproblem. Download wie Upload.
Anruf im technischen Servicecenter. Nette Leute dort. Entgegen den Erwartungen kein Problem mit dem Technischen Service, im Gegenteil. Schnelle, ehrliche Hilfsbereitschaft.
Erzählen die mir doch, dass seit Beginn meines 6000er Vertrages schon klar ist das ich max. 2000 kriegen kann.

Arcor AGB 2.2 (letzter Satz)
Arcor wird den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit ihrer Leistungen informieren und bereits gezahlte Entgelte für nicht verfügbare Leistungen unverzüglich erstatten.

Also eine Rückforderung für 2 Jahre DSL 6000 zu DSL 2000 eingereicht.
Mal sehen was daraus wird.
Trotzdem wurde vor einem Jahr unserem Nachbarn (selbes Haus, gleiches Anwesen) wieder ein DSL 6000 Anschluß verkauft.
Er bekommt natürlich auch nur exakt 1700.

Arglistige Täuschung nenne ich sowas.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Perry-Rhodan 22.11.2007 um 09:35 Uhr
halt uns doch auf dem laufendem was dein anwalt bzw arcor dir schreibt

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken