Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 12:50 Uhr

Kann man sich nicht beklagen!!!

Ich habe seit Januar 2008 bei Arcor, das All Inclusive-Paket 6000. Am Anfang gab es etwas Probleme, da sich nach der Überprüfeng feststellete das der DSL-Splither von der T-Com war kaputt. Wir waren früher bei der T-Com und da gab es nur noch Probleme (Scheiß T-Com!!!) Bis März hatten wir DSL3000 als Messergebnis. Wir fragten bei Arcor nach, die sagten es handelte ich um einen Fehler bei uns in der Leitung. Der konnte gleich behoben werden. Nach dem Fehler war dann alles auf Arocr umgestellt, also brauchten wir keine T-Com Grundgebühren mehr zahlen. Jetzt messen wir per W-Lan mit unserem W-Lan Stick und Der Box (Arcor Easy-Box A600 W-Lan.) Jetzt bekommen wir immer DSL 6000.

Einfach Top!!!! Ich kommen aus der Nähe von Karlsruhe, Baden-Württenberg, Philippsburg, Backhausstr.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
51 von 79 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Mr.Sheffield 20.06.2008 um 15:50 Uhr
Ich war auch Kunde bei Arcor. Hatte keine Schwierigkeiten aber Kabel Deutschland ist preiswerter und funktioniert auch gut.
Kommentar von Jason (Jason) 20.06.2008 um 18:32 Uhr
Mit WLAN die vollen 6000 kbit/s? Das ist unwahrscheinlich, selbst ohne Verschlüsselung

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken