Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 23:28 Uhr

Mehrwertsteuer NICHT im Angebotspaket erhalten!

Seit über 2Jahre habe ich bei Arcor einen Vertrag mit ner 6000 Leitung. Angeboten wurde mir dieses "Packet" im November 07 zu einem Preis von 39,85Euro. Doch dann kam die erste Rechnung und da mußte ich neben den 39,85Euro ZUSÄTZLICH 19%Mwst. zahlen. Dachte, dies wäre normal.....bis ich mal Bekannte gefragt habe und die mich aufklärten. Bin dann erstmal in so einen Arcor Laden und habe nachgefragt, WARUM ich die Mwst. zusätzlich zahlen MUß. Dies ist unmöglich, meinte der Verkäufer. Also rief ich direkt bei Arcor an und fragte die "ganz blöde", ob die Mwst. in den angebotenen Paketen enthalten sind. NATÜRLICH, sagte MANN mir am Telefon!! Auf meine Frage WARUM ich dann die 19%Mwst. noch zusätzlich zahlen MUß, bekam ich bis heute keine Antwort.
Wollte daraufhin den Vertrag kündigen(Frist eingehalten!)und teilte den Kündigungsgrund Arcor mit. Und was geschah plötzlich? Jetzt habe ich den gleichen Vertrag, gleiche Flat, gliche Leistung etc. und zahle nur noch 33,85Euro......inklusive Mwst. Irgendwie komisch, finde ich. Ansonsten bin ich aber VOLL mit Arcor zufrieden. Nun ja, ein Mankel gibt es noch! Wenn man denen Kontovollmacht gibt und mangels Deckung Arcor nicht abgebucht wird, kommt eine Mahnung von denen........12Euro Aufschlag!!! Dürfen die dies überhaupt????
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von joschks 06.01.2009 um 03:52 Uhr
Wenn man jemandem eine Einzugsermächtigung gibt, sollte das Konto auch Deckung aufweisen. Sonste enstehen Kosten, die man dann tragen muss. Das ist überall so.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken