Anzeige

von , über "DSL 6000 - Preselection" von Arcor , am um 00:28 Uhr

Naja...

Gut, sagen wir mal so: Es ist wohl bei fast allen Anbietern das Gleiche. Das ändert aber nichts daran, dass es nicht gut ist. Es hat zwei Monate gedauert bis endlich mal ein Techniker das Problem gelöst hat. Angefangen hat es damit, dass ich Arcor nachweisen sollte, dass ich eine Störung habe. Dann sollte ich immer wieder irgendwelche Stecker ziehen und Verkabelungen überprüfen. Dann irgendwann wurde endlich mal anerkannt, dass ich tatsächlich eine Störung habe. Diese wurde dann als behoben betrachtet, obwohl sie es immer noch nicht war. Dann wurde damit "gedroht", dass es mich Geld kosten würde, wenn ich die Störung selbst verursacht hätte. Letztenendes kamen Techniker von mehreren Firmen und mehreren Auftraggebern. Das ganze hat ein Heidengeld an Telefonaten gekostet, und es war das, was ich arcor am Anfang sowieso gesagt hatte: Irgendwo ist ein Kabel kaputt. So und jetzt gleich mal checken ob es wenigstens eine fette Gutschrift gibt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken