Anzeige

von , über "DSL 2000 - Preselection" von Arcor , am um 12:40 Uhr

Nie wieder ARCOR

Nach mehrern problemlosen Jahren ließ ich meinen Tarif von 2000 auf 6000 umstellen, weil ich als Altkunde nicht in den Genuss der verbilligten Tarife kam. Mit der Umstellung begann das Fiasko. DSL- Geschwindigkeit ging in den Keller, bis zu 30 Verbindungsabbrüche täglich, mit anderen Worten, es lief nichts mehr.14 Briefwechsel und gefühlte 100 Anrufe brachten keine Besserung. Ahnungslose Mitarbeiter in Call-Centern legten mir nahe, vom ausserordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch zu machen, was ich dann nach ca. 2 Monaten auch tat.Erst nach Androhung, einen Anwalt einzuschalten, ließ man mich aus dem Vertrag. Zur Krönung wurden mir dann trotz Aufhebung der Einzugsermächtigung 99,90 wegen vorzeitiger Kündigung abgebucht. Man schaltete mich 36 Std vor Vertragsende ab, um dann im Folgemonat noch Gesprächsgebühren zu berechnen. Bin jetzt bei T-Com. Ist auch nicht das gelbe vom Ei, aber wenigstens freundlich und stabil.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 41 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken