Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 15:25 Uhr

rapider Qualitätsverlust

Ich bin seit ca. 3 Jahren bei Arcor und war bis vor 4 Wochen sehr zufrieden. 6000 Leitung bedeutete in der Praxis auch 6000 Geschwindigkeit. Dann fing es an, dass ich zu Belastungszeiten ständig Verbindungsabbrüche hatte. Alle 10 Minuten ein Fehler mit der DSL-Synchronisation bedeutete Neueinwahl (Dauer bis zu 3 Minuten) und ständige neue IP-Adresse. Ein zusammenhängender Download oder das Versenden einer etwas größeren E-Mail ist damit nicht mehr möglich. Jetzt wurde mir angeboten auf eine 2000 Leitung runter zu stufen, weil man sich wohl die Kapazitäten so zugestopft hat, dass mehr nicht mehr drin ist. Ein klarer Schritt zurück. Ist das die von Angela angekündigte Breitbandoffensive?
Auf Wiedersehen Arcor
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
21 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken