Anzeige

von , über "DSL 6.000" von Arcor , am um 15:26 Uhr

Schafft es seit 11 Monaten nicht mehr die vereinbarte Geschwindigkeit zu liefer

Im August 2010 rief eine Vodafone-Mitarbeiterin hier an und behauptete, es wären Bitratenfehler gemessen worden. Mein Hinweis, ich bin Inhaber eines EDV-Netzwerktechnikbetiebes,daß diese von einer defekten Easybox (Router von vodafone) gekommen waren, wurde von der Dame mit den Worten kommentiert:"Das interessiert mich alles nicht, da hat der Kunde nichts mitzureden, ich begrenze jetzt die Bandbreite !". Seither dümpeln wir mit einer Bandbreite von 2000-3000 im Netz dahin. Vodafone hat inzwischen zugegeben, daß dies ein Fehlverhalten der Mitarbeiterin war und der Fehler bei Vodafone liegt. (Nach ettl. Techniker - Messeinsätzen vor Ort.). Lt Telekom ist die Leitung auf über 6000 kbit/s eingestellt. wegen eines kaufm. Problems bekommen wir aber nur 3000 kbit/s geliefert.
Vodafone sucht und sucht in Zusammenarbeit mit der Telekom nach der Lösung des Problems......Die Problematik scheint nicht mehr auf technischer, sondern auf kommunikativer Ebene zwischen den einzelnen zuständigen Mitarbeitern auf techn. u. kaufm. Ebene zu liegen.
(Fortsetzung folgthoffentlich bald)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 23 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Flat 30.07.2011 um 12:39 Uhr
Wie hoch war denn die Geschwindigkeit vorher, und was sind die Leitungsdaten?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken