Anzeige

von , am um 12:12 Uhr

unverschämt!!!!!!

Eigentlich war ich immer mit Arcor zufrieden. Als ich aus der WG auszog war mir klar, das ich Arcor Kunde werde. Anfangs war alles im Grünen Bereich. Nach einiger Zeit bemerkte ich und auch mein Freund, der selbst auch eine 2000 DSL Leitung von einem anderen Anbieter hat, das meine Leitung nicht mehr die volle Leistung brachte. Auch nach einem längeren kostenflichtigen Anruf bei der Hotline konnte dieses Problem nicht wirklich aus der Welt geschafft werden. Die Leitung brachte gerade mal 2 Tage die gewünschte Geschwindigkeit und der Seitenaufbau ähnelte gerade mal einer guten Modemgeschwindigkeit. Kurz darauf ging der WLAN Router kaputt, ich dachte das sei womoglich der Grund für die mangelhafte Leistung, und dieses sollte ich laut eines Herrn bei der kostenpflichtigen Hotline einschicken und ich bekäme dann ein neues. So sendete ich das Teil zurück und bekam darauf hin doch sehr schnell ein neues. Da dachte ich noch, och das ist doch ein guter Service. Aber dann kam es! Ich bekam meine Monatsabrechnung und der Betrag haute mich mich um, da ich soviel garnicht telefoniere! Bei genauem Betrachten sah ich das Arcor mir den WLAN Router (der sogar noch Garantie hatte) in der Rechnung mit berechnet hatte. Ich also wieder mal die kostenpflichtige Hotline angerufen. Die Frau am ende war nett und stornierte die Zahlungsfrist bis zum nächsten Monat. Bis dahin sollte ich den Betrag des Routers zurück erstattet bekommen. Nichts geschah!! Dann kurz bevor ich die Rechnung begleichen sollte rief ich nochmal bei der kostenpflichtigen Hotline an. Dieses mal war eine echte Zimtzicke am Apperat, die mir sagte das es sowas wie die Stornierte Rechnung nicht gäbe und das ich den Router zu bezahlen habe. Wutentbrannt ging ich später zu einem Arcor Shop, der Inhaber sprach auch niocht sonderlich gut über die Hotline, und zeigte sehr viel verständnis für mein Problem. Er schreib eine Recklamation und eine Aufforderung zur Stellungnahme zu Arcor. Einigen Tage später bekam ich einen Rückruf von Arcor. Da war aber nichts mit Stellungnahme! Mir wurde klar gemacht, das mein alter Router nicht angekommen sei und ich den neuen zu bezahlen habe. Aber sie wolle nochmal schauen und sich dann wieder melden. Die Verbindung zum Internet hat mittlerweile nichts mehr mit DSL zu tun. Die Leitung ist sehr oft garnicht verfügbar und damit werde ich als Freiberufler, der auf das Internet angewiesen ist sehr stark beeinträchtigt. Das nächste was ich von Arcor hörte war wein Mahnbescheit, wo auch direkt eine dicke Mahngebühr aufgeschlagen wurde.
Ich habe es dann nochmal im guten versucht aber wieder auf geegnwehr von Arcor gestoßen.
Die werden in den nächsten Tagen den neuen WLAN Router auch von mir zurückbekommen. Und wenn ich mein Geld für das Gerät nicht zurück bekomme gehts zum Anwalt.

Gekündigt ist Arcor schon!!! Positive Empfehlungen bekommen sie von mir definitiv nicht mehr... A****
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
32 von 55 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken