Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Arcor , am um 07:15 Uhr

Warum immer meckern !?

Seit 2001 bin jetzt mit Arcor "verheiratet" und vor 2 Wochen habe ich meinen Tarif wieder einmal auf dem aktuellen Stand gebracht. Vom 6000der DSL gings auf das 16000der DSL. Welchen Sinn das für einen Zwei-Personen-Haushalt-Durchschnitt-Surfer macht weiss ich zwar nicht, aber man spart ein paar Euros.

Also habe ich das Ganze per Telefon geordert und 3 Tage später war auch das mitbestellte kleine Modem da. Dann kam noch ein Brief mit der Ankündigung, das am 27.02.2008 zw. 06.00 Uhr und 16.00 Uhr die Geschwindigkeit umgestellt wird.

Heute Morgen (26.02.2008) hab ich beim Update meines Rechners (Debian GNU/Linux Unstable) kurzerhand festgestellt, dass ich schon mit 1883kb/s runterlade. Das finde ich dann doch schon mal nett.

Vor diese Aktion haben wir unseren Umzug auch ohne Problem über die Bühne bekommen. Auf der Abrechnung wollte man uns dann zwar noch 99Euro für den Neuanschluss berechnen, aber nach einem Telefonanruf beim Service wurden die wieder gut geschrieben.

Also ich kann eigentlich nicht meckern. Wer aber einen Webserver per DynDNS zuHause betreibt sagt eventuell was anderes. ....
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken