Anzeige

von , am um 13:01 Uhr

DSLonAir: Alternative aber keine Lösung!

Seit kurzer Zeit bin ich Kunde bei DSLonAir im Flatrate-Tarif nachdem ich eine(sehr teure)ISDN-Flat von htp hatte.
Anfangs war ich als eingefleischter "Kein-DSL-verfügbar-Kunde" hoch zufrieden. Endlich mal Surfen ohne das man einen Kaffee trinken und eine Zigarette rauchen konnte, während des Seitenaufbaus, und 30 Euro billiger. Leider wurde dies auch wieder schnell von Geschwindigkeits- und Einlogproblemen, wie bei vielen Barsinghäuser Kunden, getrübt. Nach einigen recherchen und Zeitungsberichten war schnell klar: Es fehlen die Bandbreiten. Nach einer E-Mail an den Support (ich hab mich Dumm gestellt nach Motto: Ich weiß gar nicht was hier los ist?) wurde mir mitgeteilt:"Genauere Untersuchungen Ihrer Fehlerbeschreibungen haben ergeben, dass ein Performanceproblem unserseits weitestgehend ausgeschlossen werden konnte.
Um ein möglicherweise dennoch existierendes Problem einzugrenzen sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Deshalb bitten wir Sie, über die nächsten 6 Tage zu verschiedenen Tageszeiten, Ihre Internet Verbindung zu testen."
Nach einer Antwort meinerseits, in welcher ich erwähnte das die Tageszeitungen und meine Kollegen, welche ebenfalls bei DSLonAir Kunde sind, etwas anderes berichten, erfolgte (nach langer Wartezeit) diese Antwort:"vielen Dank für Ihre Mitteilung. Wir haben Ihr Problem analysiert und
sind zu folgendem Ergebnis gekommen: In der Tat sind die Bandbreiten an Ihrem Standort zeitweise niedrig. Der Grund dafür liegt ironischerweise an der hohen Akzeptanz unseres Angebots: Wir haben schlicht nicht damit gerechnet, dass sich so schnell so viele Leute für Dslonair melden, weshalb das Netz an einzelnen Stellen (eine davon in Ihrem Bereich) zeitweise seine Kapazitätsgrenze erreicht. Wir arbeiten aktuell an der Aufrüstung unseres Netzes, um dieses Problem zu beheben. Da es sich dabei um eine relativ komplexe Angelegenheit handelt, kann dies trotz aller Bemühungen noch einige Wochen in Anspruch nehmen. Wir bitten um Verständnis für diese Situation und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Wir werden Ihnen mitteilen, wenn wir die Bandbreitenerhöhung durchgeführt haben.Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung." Mein Fazit: Wenn es läuft OK aber die angegebene Leistung von 2000kBit Downstream wurde noch NIE erreicht (Max war 996kBit), Support miserabel! Ich hoffe Htp wird bald die möglichkeit bekommen DSL über Glasfaser bereitzustellen. Solange es noch nicht so ist, bleiben hier leider nicht viele Alternativen, welche erschwinglich sind.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
35 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken