Anzeige

von , über "UMTS" von E-Plus (mobil) , am um 21:20 Uhr

schlechteste netzabdeckung in deutschland

Seit fast zehn Jahren bin ich Kunde der E-Plus Gruppe.
als ich noch in Köln lebte hatte ich eine recht gute Netzabdeckung für meinen Internetzugang über E-Plus mobil.
Vor vier Jahren bin ich von Köln nach Kiel gezogen und die Probleme mit E-Plus begannen. Hier in in Kiel ist die Netzabdeckung von E-Plus sehr sehr schlecht. Die Verbindungen sind extrem langsam und brechen sehr häufig ab.
Diese Umstände habe ich E-Plus seit 2009 in diversen Gesprächen mit der Hotline als auch in E-Mails mitgeteilt.
Reaktion der E-Plus Gruppe gleich null Mann hat mein Problem einfach ignoriert. Nach einem Gespräch im E-Plus-Shop in Kiel sagte man mir das Problem liegt an meiner SIM-Karte und ich bekam in der folgenden Zeit drei neue sind Karten ohne dass sich das Problem veränderte. Auch die Aussage der Netzausbau in Schleswig Holstein und insbesondere in Kiel würde zügig fortgesetzt und mein Problem würde sich in ein zwei Monaten lösen. Das war im Jahre 2011 bis Oktober 2012 hat sich an dieser Situation nichts aber auch gar nichts geändert. Meine Bitte um technische Unterstützung zum Beispiel durch eine aktive Antenne wurden einfach ignoriert.
Alleine die ca. 15-20 Hotlineanrufe pro Anruf 0,99 Euro waren rausgeschmissenes Geld und durch Wartezeiten bei der Hotline bis zu 30 min pro Anruf waren vertane Zeit.
Ich habe dann einen Anwalt einschalten müssen auch der machte die Erfahrung das E-Plus gar nicht oder erst nach langer Zeit mit einem Formbrief das alles bestens es antwortete. Meine beiden Verträge bei der E-Plus Gruppe einmal E-Plus Mobile Daten und Base Mobilfunk habe ich mithilfe des Anwalts fristlos gekündigt. Die Nutzung der beiden Mobilfunknummern habe ich eingestellt und die sind Karte beim Anwalt hinterlegt. Da auch auf die fristlose Kündigung von der E-Plus Gruppe nicht reagiert worden habe ich meine Zahlungen an E-Plus (nicht aus Zahlungsschwierigkeiten) eingestellt. Jetzt reagierte die E-Plus Gruppe mit diversen Mahnungen und Abbuchungen von meinem Konto. Diese Abbuchungen erfolgten trotz Widerrufs meiner Einzugsermächtigung. Die E-Plus Gruppe hat nach dem ich die Abbuchungen rückgängig gemacht habe einfach über andere Bankverbindungen dem Betrag von meinem Bankkonto abgebucht.
In einschreibe Briefen habe ich an alle zur Gruppe E-Plus Gruppe gehörenden Unternehmen den Sachverhalt mit geteilt.
die Antwort der E-Plus Gruppe war das sich jetzt die monatlichen Beträge per Überweisung zahlen sollte wenn nicht würde man ohne Prüfung des Sachverhalts die SCHUFA und Inkassobüros einschalten.
Auf die Argumente meines Anwalts und auch die von mir geäußerten Reklamationen geht man nicht ein.
Aus diesem Grunde bewerte ich die E-Plus Gruppe sehr negativ und habe das Verhalten der E-Plus Gruppe verschiedenen Medien unter anderem Computerbild NDR Spiegel und anderen mitgeteilt.
Aus diesen negativen Erfahrungen sowohl von der technischen Leistung als auch vom Umgang mit dem Kunden (in den zehn Jahren habe ich ca. 10.000 eu mit E-Plus umgesetzt) kann ich persönlich die E-Plus Gruppe nicht empfehlen und vor Vertragsabschlüssen mit diesem Unternehmen warnen.
Gerd Lindemann
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken