Anzeige

von , über "ewt-net 1000" von ewt-net , am um 16:19 Uhr

Kein aber teurer Service

Ich war froh als ich erfuhr, daß ich Internet über Kabel bekommen kann, also mir das Festnetz sparen könnte. Nur hätte ich gewußt was das für ein Theater werden würde. Nach meinem Umzug beantagte ich Fernsehen und Internet. Einen Monat tat sich überhaupt nichts. Auf Nachfrage an der teuren Servicehotline, meinte man der Antrag würde wohl irgendwo auf einem Haufen von noch nicht bearbeiteten Anträgen rumliegen!
Also einen neuen gestellt. Fernsehen hatte ich sogar noch in der selben Woche. Nur beim Internet tat sich wieder nichts. Nach einem Monat bin ich dann in die Filiale und beantragte zum 3. Mal. Als Entschuldigung meinte man, der Antrag wäre noch nicht bearbeitet(?). Modem konnte ich sofort mitnehmen, Dose wurde auch schnell umgebaut, nur das Passwort lies auf sich warten. Ich rief mehrmals auf der Hotline und in der Filiale an, nirgendwo konnte man mir helfen. Der Antrag war schon wieder verschwunden und daher konnte den keiner bearbeiten. Man versprach mir mehrmals sich bei mir zu melden, bis heute hat sich noch keiner gemeldet. Da ich auf das Internet angewiesen bin, blieb mir keine andere Wahl als regelmäßig nachzufragen. Ich hatte am Ende über 10 verschiedene Telefonnummern und überall die selbe Auskunft,nämlich keine. In der Filiale ging man nur ab und zu jemand ans Telefon und so durfte ich immer wieder die teure Hotline anrufen, wo man erstmal ewig in der Warteschleife hängt. Per post bekam ich dann meinen bearbeiteten Antrag, nur kein Passwort. Nachgefragt meinte man der Antrag wäre immernoch nicht da. Und da platzte mir der Kragen. Ein paar Tage später teilte man mir das Passwort mit. Das ganze Prozedere kostete mich über 80 Euro nur Telefonkosten. Nur leider war hier noch nicht Schluß. Die Entgelte wurden abgebucht. Plötzlich bekam ich von ewt eine Rechnung von über 100Euro. Ich schickte meine Kontoauszüge und bekam einen Monat später eine Mahnung von über 113Euro und der Ankündigung den Anschluß zu unterbrechen und mir dies mit 45Euro in Rechnung zu stellen. Servicehotline sinnlos, Filiale ohne Durchblick. Nach einer ewigen Diskussion mit einer Mitarbeiterin, auch der Brief mit den Kontoauszügen war in den Wirren von ewt verschwunden, stornierte man die Rechnung.
Ich beschwerte mich schriftlich bei der ewt und machte ein Teil der Telefonkosten geltend. Auf eine Antwort warte ich jetzt schon über 2 Monate. Der Antrag ist im übrigen bis heute nicht richtig bearbeitet.Meine gewünschten Zahlungsturnus ignoriert man bis heute.
zusammenfassend muß ich sagen, daß die ewt Kundenzufriedenheit irgendwie garnicht interessiert, der Service misserabel und die Verwaltung/ Bearbeitung katastrophal ist. Es ist eine Schande, daß die ewt für soviel Inkompetenz Ihre Kunden das auch noch teuer bezahlen läßt. Ich nenne soetwas Abzocke!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 34 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken