Anzeige

von , über "ewt-net 1000" von ewt-net , am um 21:32 Uhr

Nach "nur" 4 Monaten hat ewt es geschafft mich anzuschliessen.

Habe nachdem ich merkte, dass ich an einer Glasfaser hänge und daher im fortschrittlichen Industrieland Deutschland darüber keinen schnellen Internetzugang erhalten kann, den Versuch unternommen bei ewt einen Telefon und Internetzugang zu erhalten.
Hingeschickt hab ich den Vertrag am 16.12.2006. Daraufhin passierte erstmal 4 Wochen lang nichts. Einige Anrufe bei der Hotline führten zu Aussagen wie "das ist in Arbeit, noch ca. eine Woche warten" usw.
Zwischenzeitlich riet mir die Hotline ich solle in einen Laden in Berlin-Köpenick fahren und mir da ein Modem und einen Router abholen, die hätten das da. Leider war der Laden nur Vermittler für ewt, hatte ansonsten nichts mit der Firma zu tun und wunderte sich über die vielen Leute die vorbeikommen um ein Modem abzuholen. Danke liebe Hotline.
Irgendwann einmal hatte ich einen Hotliner am Rohr der mir mitteilte mein Vertrag währe bei ewt gar nicht angekommen, ich solle ihn nochmal faxen. Also am nächsten Tag bereit gemacht zu faxen, aber vorher nochmal die Hotline befragt: "Nein der Vertrag ist da. Warten sie noch eine Woche." Wieder einige Zeit später ergab ein neuer Anruf: der Vertrag ist nicht da. Also mitsamt einem bösen Brief hingefaxt und 14 Tage Frist gesetzt, sonst Kündigung.
Wie sollte es anders sein: es meldet sich natürlich 2 Wochen lang niemand. Nach einem erneuten Anruf bei dem ich dem Hotliner mitteilte ich habe die Schnauze voll und kündige erfolgte am nächsten Tag ein Anruf man wolle einen Termin vereinbaren zum Anschliessen. Dumm nur das dieser noch einmal fast 4 Wochen in der Zukunft lag.
Nun gut, heute (06.03.2007) wurde ich nun endlich angeklemmt. Versprochen wurde mir ein kostenloser WLAN Router als Geschenk für den Vertragsabschluss. Nur leider habe ich diesen bisher nicht erhalten und der Anklemm-Mensch hatte auch keinen dabei und ohne siehts schlecht aus mit Internetzugang weil der PC echt weit wegsteht vom Kabelmodem.
Also noch "schnell" in das Kundenbüro von ewt gefahren und dafür durch halb Berlin gekurvt. Resultat: "Wir haben keinen Router mehr, der wird ihnen aber zugeschickt...." Na mal sehen wann das wohl passiert. Ich hab mir jetzt jedenfalls selber einen gekauft.
Ich bin mal gespannt wie es denn dann mit den Rechnungen aussieht, wenn die Firma sich da auch so kompetent verhält stimmen die bestimmt hinten und vorne nicht.
Ich kann nur jedem der eine Wahl raten einen ganz ganz großen Bogen um ewt zu machen! Eine Firma die so eine inkompetente Hotline hat, eingehende Briefe verschlampt, Faxe erst 2 Wochen nach Eingang in ihr System einspielt, versprochene Hardware nicht rechtzeitig zusendet und so lange Anschlusszeiten hat, wird hoffentlich bald (durch Wimax oder was auch immer) alle Kunden verlieren und Pleite gehen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
25 von 45 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken