Anzeige

von , am um 15:49 Uhr

abzocke bei freenet

hollo , freenet, das letzte was es gibt- habe, weil man mir dsl versprochen hat und auch angeblich verfügbar ist, meinen anbieter gewechselt. nach 31/2 monaten würde mein komplettanschluß geschalten- seitdem konnte ich weder anrufen noch ins internet, konnte ja nicht mal fritzbox einrichten. fast tägliche anrufe bei freenet, der superfreundlichen nichterreichbaren hotline, nach zwei wochen sollte ich alles so stecken lassen wie bisher und man wollte die leitungen prüfen. wieder nichts- "free von net" aber komplett, habe darauf hin anschluß gekündigt- lange keine antwort-dann endlich "sie haben die frist nicht eingehalten" - obwohl ich wie gesagt mich ständig beschwert habe bekomme ich doch post von freenet, ob ich doch mit meinem anschluß zufrieden wäre, da ich nicht erreichbar die anfrage auf dem postweg.Habe die sauerei nun endlich satt und habe mir einen neuen anschluß wieder bei der telekom gekauft- nun der hit... telekom hat die leitung gemessen und mir 65,5db dämpfung bescheinigt mit der antwort dsl geht bei dieser leitungsdämpfung nicht mehr
....freenet setzt für ihre frechheit noch einen obendrauf und bucht mir noch geld vom konto ab obwohl ich die einzugsermächtigung widerrufen habe.....
also wenn ihr keinen bock zum anrufen habt...dann nicht wie freenet komplett..übrigens wenn einer mit mir kontakt aufnehmen möcht hier meine emai.... carcolor@dd-mail.de

Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken