Anzeige

von , über "freenet DSL 6000 (6016/576)" von Freenet , am um 15:58 Uhr

Die von Ihnen übermittelten Leitungswerte weichen massiv von den Werten unserer

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 10.11.08. so fängst an, wenn man schon mal ne mail von freenet bekommt

Die von Ihnen übermittelten Leitungswerte weichen massiv von den Werten unserer Leitungsmessungen ab.???

Hallo, ich weiss nicht wie die messen. Aber bei chip u. computerbild sind die ermittelten Daten viel niedriger.

den Fehler erst mal zu den anderen schieben!!!

Das von Ihnen geschilderte Störungsbild kann zum einen von einer Störung in der Leitung als auch durch fehlerhafte Verkabelung oder defekte Hardware verursacht werden.

Bitte rufen sie unsere auch aus den Handynetzen kostenlose Störungshotline unter der Rufnummer 0800-3030570 an, damit wir gemeinsam die Störung analysieren und gegebenenfalls eine Entstörung beauftragen können.

Klasse Kostenlose Hotline!!!?? ruf mich an !! Am anderen Ende sitzt nur ein Serviceberater, dann wird man nach ca 6.-7 Minuten aus der Musikleitung gewippt. Rufen sie zu einem spätren Zeitpunkt noch mal an. Als hätte ich nichts anderes zu tun.

und zu guter letzt kommt noch die Zeile
Mit freundlichen Grüßen
Ihr freenet Team

Eine Mail vorher kam noch ein anderer Text:

vielen Dank für Ihre Anfrage vom 09.11.08.

Für die Unannehmlichkeiten bei der Telefonie möchten wir uns bei Ihnen Entschuldigen.

Seit dem 5.11.08 ist das von Ihnen geschilderte Problem mehrfach an uns heran getragen worden.

Wir haben seit dem 07.11.08 Daten darüber gesammelt, welche seit dem 10.11.08 in der Auswertung sind.

Bitte haben Sie noch etwas Geduld, die Technik ist dabei die Fehlerursache zu finden.

Ausserdem haben Sie eine zu geringe Bandbreite gemessen.

Daher bitten wir Sie, einen Speedtest zu starten.

Sollten Sie Ihr lokales Netzwerk drahtlos betreiben, schließen Sie bitte - bevor Sie den Download starten - Ihren PC über das mitgelieferte Netzwerkkabel an Ihren Router an, da eine Funkverbindung unter Umständen nicht die volle Bandbreite des DSL-Anschlusses zur Verfügung stellen kann. Dies ist dann der Fall, wenn Ihr Router zur Sicherstellung der WLAN-Verbindung die Geschwindigkeit des drahtlosen Netzwerkes drosselt, um Verbindungsabbrüche auszuschließen.

Beenden Sie außerdem alle Programme, die die Verbindung beeinträchtigen könnten und beenden Sie alle Downloads.

Laden Sie nun eine 100MB-Datei herunter, die wir für Sie zu Testzwecken unter folgender Adresse auf unserem freenet FTP-Server zur Verfügung stellen:

ftp://ftp.freenet.de/pub/freenet-ag.de/100MB

Sollten Sie Schwierigkeiten haben den obigen Link zu öffnen, so gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

- Kopieren Sie die folgende Adresse in die Zwischenablage: ftp://ftp.freenet.de/pub/freenet-ag.de/

- Fügen Sie die Adresse in die Adressleiste Ihres Browsers ein und bestätigen Sie die Eingabe anschließend mit "Enter".

- Sobald die Seite aufgebaut ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei 100MB und wählen Sie Ziel speichern unter.

- Wählen Sie den Ort zum Speichern aus. Mit Speichern starten Sie den Download.

Beobachten Sie bitte während des Herunterladens die Downloadrate und teilen Sie uns anschließend die Durchschnittswerte mit.

Laden Sie die Datei bitte zu unterschiedlichen Tageszeiten herunter, um einen Überblick darüber zu erhalten, ob es bei Ihnen zu zeitlich bedingten Geschwindigkeitsschwankungen kommt.

Sollten die Geschwindigkeitseinbrüche bei Verwendung eines Netzwerkkabels nicht auftreten empfehlen wir, Ihr drahtloses Netzwerk erneut zu konfigurieren. Hierzu ziehen Sie bitte das Handbuch des Gerätes zu Rate oder wenden sich an einen Fachmann.

Für Ihre Bemühungen danken wir Ihnen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen unter den unten genannten Servicenummern gern zur Verfügung.

DIE HABEN EINEN KNALL !!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 14 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von wilson (Drozella) 12.11.2008 um 16:45 Uhr
NEIN! Die empfehlen einen vernünftigen Downloadtest, wie er hier im Forum auch sehr empfohlen wird. Mach mal und trage somit zur Hilfe deines Problems bei!
Kommentar von Mazda43 (Mazda 43) 16.11.2008 um 19:18 Uhr
Die empfehelen einen Downloadtest,den habe ich auch schon einmal gemacht.Schreibe die Daten auf und schicke das dann uber

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken