Anzeige

von , über "freenet DSL 2000 (1536/192)" von Freenet , am um 17:51 Uhr

Freenet - absolute Katastrophe

Ich hatte im Oktober einen DSL Anschluß bei Freenet zum 1.1.2008 bestellt. Im Dezember wurde der Auftrag ohne Begründung einfach storniert. (Der DSL Port war natürlich noch nicht frei, da der alte Vertrag ja noch bis 31.12.2007 lief, wie im Antrag geschrieben). Brief geschrieben, Fax geschickt, Email geschickt: 4 Wochen keine Antwort von Freenet. Dann Mitte Januar ein Anruf von Freenet, es täte ihnen leid und ob ich den Anschluß noch haben möchte. Ich bestätigt, aber gleich gesagt, daß ich im Februar im Urlaub bin. Ja, kein Problem, hieß es, das schaffen sie vorher. Wann war der Anschlußtag? Natürlich der 1.Februar, also im Urlaub. Ich also Ende Janur angerufen, ich sei nicht da, wie vorher gesagt, und bräuchte einen neuen Anschlußtermin, z.B. 2.März. Freenet: das kann man jetzt nicht mehr ändern und vielleicht funktioniere es ja (wie bitte das???). Es funktionierte natürlich nicht. Es wurde mir dann zwei Briefe geschickt (die ich natürlich erst nach dem Urlaub bekam, Email hätte ich aber im Urlaub lesen können), ich solle neuen Termin ausmachen. Dann wurde gleich der Auftrag storniert. Die absolute Frechheit sind aber nun die 190 Euro Forderung seitens Freenet, da ich(!!!) den Vertrag storniert habe.
Meine Empfehlung: macht Euren DSL Vertrag bei einem Anbieter, der nicht alles vergeigt und einem dann auch noch 190 Euro !!! in Rechnung stellt. Wegen Freenet habe ich jetzt schon 2,5 Monate keinen Telefonanschluß mehr und nur Ärger.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken